Abenteuer im Grand Canyon (DVD)

Es ist mal wieder Zeit für eine cineastische Reise in die Vergangenheit. Heute auf dem Plan: 1966. Aus diesem Jahr stammt nämlich der Abenteuerfilm „Abenteuer im Grand Canyon“ mit Joseph Cotten und Pat Conway.

Der Mord soll nicht ungesühnt bleiben!

„Old Timer, ein alter Goldsucher, und Brighty, sein kleiner Esel, leben im Grand Canyon und sind dort auf der Suche nach dem großen Glück. Da taucht plötzlich Irons, ein Pferdedieb, auf. Er überlistet den alten Mann, findet sein Goldversteck und tötet ihn. Jim Owen übernimmt zusammen mit seinem Neffen Homer die Verbrecherjagd. Brighty, der kleine kluge Esel, hilft den beiden auf der abenteuerlichen Suche nach dem Mörder in den Weiten des herrlichen Grand Canyons.“

Auf den ersten Blick erscheint dieser Film wie ein 0815-Streifen seiner Zeit. Tatsächlich ist die Story selbst nun auch nicht bahnbrechend und wird nicht auf ewig in der Erinnerung bleiben. Dafür überrascht der Film aber mit seinen schönen Szenen und seinen beeindruckenden Bildern aus dem Grand Canyon. Natürlich muss man das Alter des Films bedenken, dafür ist die Bildqualität aber durchaus angenehm.

Gelungener Abenteuerfilm für einen Familiennachmittag

Wer Abenteuerfilme aus längst vergangenen Zeiten mag, der ist mit diesem Film gut beraten. Die Story ist flüssig und Spannung wird durchaus geboten. Die Geschichte ist zwar nicht individuell, für Genrefans aber auf jeden Fall einen Blick wert.

Abenteuer im Grand Canyon

7.1

Story

7.2/10

Bild- und Tonqualität

7.0/10

Pros

  • Spannende Unterhaltung
  • Schöne Landschaftsbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.