Albion Online: iOS-Betatest gestartet

Sandbox Interactive hat den iOS-Betatest für das Sandbox-MMORPG Albion Online gestartet. Ab sofort können sich Abenteurer, die über kompatible iOS-Geräte verfügen, zum Test anmelden. Albion Online macht mit dem Start der iOS-Beta einen weiteren Schritt zur vollständigen Cross-Plattform Erfahrung.

Sandbox Interactive hat Albion Online als Cross-Plattform-MMORPG entwickelt. So ist es derzeit bereits jetzt nicht nur auf Desktop-PCs mit Windows-, Mac OS- oder Linux-Betriebssystemen spielbar, sondern auch auf Android-Tablets und-Smartphones. Jetzt schließen die Entwickler eine weitere Lücke und bieten auch Nutzern von Apple iOS-Plattformen ein uneingeschränktes Spielerlebnis.

Da die Anzahl der Plätze im Apple-Testflight-System begrenzt ist, müssen sich interessierte Spieler bewerben. Voraussetzung sind der Besitz eines Starter oder Gründer Pakets sowie ein kompatibles iOS-Gerät. Alle Details zu den bislang unterstützen iOS-Geräten, zu bekannten Problemen und zur Testflight-Anmeldung finden Interessierte unter folgendem Link: https://albiononline.com/de/news/ios-beta-test-signup

 

 

Was ist Albion Online?

Albion Online ist ein Sandbox-MMORPG von Sandbox Interactive, angesiedelt in der mittelalterlichen Fantasywelt von Albion. Dank des klassenlosen „Du bist was du trägst“-Systems wird im Handumdrehen aus einem geschickten Bogenschützen ein mächtiger Zauberer und die Spieler bestimmen ihre Rolle in der Welt selbst. Egal ob hartgesottener Kämpfer, Farmer, Händler oder Meisterhandwerker, in der komplett spielergesteuerten Welt ist jede Waffe, jedes Gebäude von Spielern hergestellt. Ob PvE, PvP oder im Kampf Gilde gegen Gilde, jede Aktion im Spiel hat eine Bedeutung – und Konsequenzen. PvP-Kämpfe laufen in den gefährlicheren Zonen der Spielwelt nach dem „Winner takes it all“-Prinzip ab. Albion Online ist das erste PC-Spiel, welches die volle Spielerfahrung ohne Abstriche auch auf Tablets ermöglicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.