AO International Tennis (PC)

Sportspiele sind ein Genre für sich und lassen sich am Besten auf Konsolen spielen. Die Umsetzung auf den Computer ist meist etwas holprig und nimmt dem Spiel einiges an Atmosphäre. Das mag ein Grund dafür sein, warum es schon eine ganze Weile kein gutes Tennis-Spiel mehr für den PC gegeben hat. Bis jetzt! Denn AO International Tennis ist auch ein Leckerbissen für Computer-Spieler.

Ausführliche Charaktererstellung

Aber beginnen wir von vorn: Die Atmosphäre, die den Spieler in den Bann zieht, beginnt schon vor dem ersten Schlag. Denn gleich zu Beginn stellen wir fest, dass wir einige Möglichkeiten haben, um unseren Spieler einzigartig zu machen – was wiederum hilft sich mit dieser Spielfigur zu identifizieren. Nicht nur, dass das äußere Erscheinungsbild durch Hautfarbe, Frisur und ähnlichem angepasst werden kann, der Spieler hat zusätzlich die Möglichkeit sein Outfit und sogar sein Logo nach eigenen Wünschen zu gestalten. Da kann dann schonmal ordentlich Spielzeit drauf gehen ehe man zum ersten Mal den virtuellen Platz betreten hat.

Bevor man sich dann in das Turniergeschehen stürzt, sollte man das Tutorial absolvieren. Learning by doing geht natürlich auch, ist aber längst nicht so effektiv. Wenngleich bei Tastaturspielern nicht allzu viele Tasten zum Einsatz kommen, muss man diese doch gut beherrschen und das Timing verstehen, um später im Match Punkte zu landen. Der richtige Aufschlag und das perfekte Zielen lernen wir also im Tutorial kennen.

Dann aber!

Dann kann es endlich richtig los gehen. Wir können mit vorgefertigten, bekannten Tennisspielern starten oder aber uns als Newcomer mit selbsterstellten Charakter die Karriereleiter hocharbeiten. Wählen wir den Karrieremodus, geht es ans Training und zu kleinen Turnieren ehe wir dann bei den ganz Großen mitspielen dürfen. Verträge werden gemacht und Geld muss verdient werden, um das nächste Startgeld bezahlen zu können. Ein ganz typischer, aber guter Karrieremodus eben.

Des Weiteren steht das Australian Open Turnier zur Verfügung, sowie ein Online-Modus, um sich mit anderen Spielern zu messen und in der Tabelle der besten Spieler aufzusteigen. Kurzum: Das Gameplay bietet ordentlich Abwechslung und wen erstmal die Sucht gepackt hat, dem wird so schnell sicherlich nicht langweilig. Die Spielmechanik und Steuerung ist nicht ganz perfekt, aber daran gewöhnt man sich schnell – zu einfach soll es ja nun auch nicht sein!

Und nun ab auf den Platz!

Grafisch hätte man aus diesem Titel wohl noch ein bisschen mehr herausholen können. Auch die Bewegungen der Spieler scheinen etwas hölzern und nicht dem heutigen Standard entsprechend. Allerdings fällt dies im Spiel nicht weiter auf: Einerseits gewöhnt man sich schnell dran, andererseits ist man so auf das perfekte Match konzentriert, dass die Grafik eher in den Hintergrund rückt. Der Sound hingegen ist einwandfrei und passend gewählt. Im Großen und ganzen steht für uns also fest: Mit „AO International Tennis“ haben auch die PC-Spieler endlich wieder ein lohnenswertes Tennis-Spiel bekommen, mit dem man viele Tage und Wochen verbringen kann.

 

AO International Tennis

AO International Tennis
8.7

Karrieremodus

9.0 /10

Spielspaß

8.7 /10

Grafik

8.1 /10

Sound

9.0 /10

Steuerung

8.6 /10

Pros

  • Ausführliche Charaktererstellung
  • Toller Karrieremodus
  • Hoher Suchtfaktor
  • Gute Spielmechanik

Cons

  • Grafik nicht ganz up to date

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.