Arabeske (Blu-Ray)

Manchmal braucht es nur einige bekannte Namen um das Herz von Filmfans höher schlagen zu lassen. Bei dem Klassiker „Arabeske“ gibt es gleich drei davon, die die Hoffnung auf einen richtig guten Film schüren.

Zum einen wäre da der Regisseur Stanley Donen, der sich mit Klassikern wie „Der kleine Prinz“ und „Singin‘ in the Rain“ einen Namen machen konnte. Und dann sind da natürlich die beiden Hauptdarsteller, deren Namen man wohl sogar dann kennt, wenn man deutlich jünger ist als dieser Film. Die männliche Hauptrolle in „Arabeske“ hat Gregory Peck („Wer die Nachtigall stört“, „Die Wildnis ruft“ und viele mehr) übernommen. In der Rolle der weiblichen Hauptfigur sehen wir Sophia Loren, die aus Italien stammende Hollywood-Größe, die sich bis heute größten Ruhms erfreut.

Wunderbare Starbesetzung

Betrachtet man also diese Namen, kann man bereits davon ausgehen einen künstlerisch hochwertigen Film zu sehen. Und tatsächlich sind es die beiden Darsteller, die durch das Filmvergnügen tragen und den Zuschauer bei der Stange halten. Die Story des Films ist eher durchschnittlich: David Pollock ist Sprachwissenschaftler und würde mit der Entschlüsselung einer Geheimbotschaft beauftragt. Dabei stellt sich schnell ein Verdächtiger heraus, der eine ganz besondere Gespielin hat: die wunderschöne Yasmin – und natürlich kann auch Pollock ihr nicht widerstehen.

Während die Story eher eine typische Agentengeschichte mit Love Story Elementen ist, machen es eben die Darsteller zu einem besonderen Filmvergnügen. Beide verkörpern ihre Rollen so überzeugend, dass man sich als Zuschauer ganz in der Geschichte verlieren kann. Einen großen Pluspunkt gibt es dabei für den Erzählfluss, der nie ins Stocken gerät und somit keine langweiligen Strecken entstehen. Ebenfalls hervorzuheben sei die Bildqualität dieser Blu-Ray Veröffentlichung. Bedenkt man das Entstehungsjahr des Films – 1966 – so hat man hier wirklich das Beste herausgeholt.

Insgesamt also zurecht ein Klassiker mit Starbesetzung, der diese Neuveröffentlichung mehr als verdient hat.

Arabeske

Arabeske
8.5

Story

7.4/10

Darsteller

9.5/10

Bild- und Tonqualität

8.7/10

Pros

  • Flott erzählte Geschichte, der man gut folgen kann
  • Wunderbare Hauptdarsteller
  • Gute Bild- und Tonqualität

Cons

  • Eher durchschnittliches Storygerüst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.