Bau-Simulator 2 US – Pocket Edition (PC)

„Bau-Simulator 2 US – Pocket Edition“ heißt das gute Stück, das wir euch heute vorstellen möchten. Bereits am Namen – und auch am Preis – stellt man fest, dass es sich hier nicht direkt um den Nachfolger von dem PC-Spiel „Bau-Simulator 2015“ handelt. Vielmehr ist dieses Spiel die Portierung des mobilen „Bau-Simulator 2“. Das also als wichtige Info vorab – und gerade mit diesem Wissen im Hinterkopf, kann sich das Spiel recht gut sehen lassen.

Schaffe, schaffe…

Wie der Name es schon verrät, geht es hier darum, ordentlich zu bauen. Wir starten in einer fiktiven Stadt und wollen eine Baufirma gründen. Gesagt, getan. Ein Fahrzeug steht schon zur Verfügung, ein weiteres bekommen wir im Tutorial sozusagen geschenkt. Danach müssen wir aber für unser Werkzeug erstmal arbeiten gehen. Hier eine Grube ausheben, da Erde aufschütten und dort ein bisschen Kies abtransportieren. Welchen Auftrag wir genau machen wollen, bleibt uns überlassen, denn im Menü stehen uns ein paar mögliche Aufträge zur Auswahl. Bis es aber an die ganz großen Geschäfte geht, dauert es natürlich eine Weile.

Da braucht man Geduld. Und davon braucht man in diesem Spiel wirklich viel. Auch eine kleine Grube lässt sich nicht in sekundenschnelle ausheben. Manch einem mag das zu lange dauern, andere finden genau dies an einem Simulationsspiel entspannend. Wer sich also wirklich etwas länger an einer Aufgabe aufhalten möchte, ist hier genau richtig. Auch gibt es keine Arbeiter, die wir einstellen und zu Baustellen schicken könnten, um selbst die Beine hochzulegen – hier arbeitet der Chef noch selbst! Na gut, ein bisschen etwas überspringen könnte man schon, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.

Es gibt viel zu tun!

Die Abwechslung der Aufträge ist jedenfalls gegeben und auch die Fahrzeugauswahl ist gar nicht mal so klein. Umso länger man spielt, desto vielfältiger wird das Ganze also. Entscheidet man sich dazu, mit Verkehrsregeln zu spielen, dann wird es nochmal etwas realistischer – denn dann gibt es für das Überfahren einer roten Ampel oder für das zu schnell Fahren prompt ein Ticket. So muss eine Simulation sein, so realistisch wie möglich.

Auch grafisch kann das Spiel sich für das Genre gut sehen lassen. Zwar haben wir es hier nicht mit höchster Qualität zu tun, doch reicht es für ein Spiel dieser Art allemal, um es schick aussehen zu lassen. Auch der Sound geht in Ordnung und trägt zu einer passenden Atmosphäre bei.

Leider gibt es dann doch ein großes Manko: die Steuerung. Während das Fahrgefühl noch sehr gut ist, ist der Umgang mit Bagger, Kran und Co. ein Nervenspiel. Da merkt man leider, dass es sich um eine Portierung handelt und man irgendwie die PC-Spieler mit ihrer Tastatur etwas vergessen hat. Trial and Error lautet da häufig die Devise. Leider geht dabei einiges an Zeit drauf – und bei so manchem Spieler sicherlich auch Nerven. Da das den Spielspaß doch ziemlich mindert, schlägt sich das negative auf unsere Wertung aus.

Dennoch: Bedenkt man den Preis des Spiels, dann sind Umfang und Möglichkeiten wirklich riesig und für Fans von Spielen dieser Art auf jeden Fall einen Blick wert. Und wenn man sich dann doch irgendwie in die Steuerung hineingefuchst hat, dann wird der Spaß immer größer!

Bau-Simulator 2 US – Pocket Edition

Bau-Simulator 2 US – Pocket Edition
7.3

Umfang

8.7 /10

Grafik

7.5 /10

Sound

7.9 /10

Steuerung

5.2 /10

Pros

  • Viele verschiedene Aufträge
  • Verhältnismäßig große Auswahl an Fahrzeugen
  • Gute Grafik
  • Atmosphärischer Sound

Cons

  • Die Steuerung lässt leider sehr zu wünschen übrig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.