Bell Book & Candle – Wie wir sind

„Gotta rescue me, rescue me, rescue me. Let me have a good time“ – so schnell wird man diesen Ohrwurm nicht wieder los. Die Band Bell Book & Candle hat in den späten 90er Jahren damit einen echten Tophit gelandet – und die wenigsten wussten, dass es sich dabei um eine eine deutsche Band handelte. Viel mehr hat man – vielleicht auch aufgrund der Ähnlichkeit des Sounds zur irischen Band The Cranberries – an einen britischen Act gedacht.

Weiter gehts auf Deutsch!

Die Band um Sängerin Jana Groß konnte an den großen Hit von „Rescue Me“ danach aber leider nicht mehr anschließen, sodass für manch einen die Gruppe gar als One Hit Wonder gehandelt wird. Ein echter Fall von „Was wurde eigentlich aus…?“. Im Fall von Bell Book & Candle ist diese Frage tatsächlich leicht zu beantworten, denn die Popband ist nie so ganz von der Bildfläche verschwunden – vielmehr ist sie gerade wieder mit einem neuen Album aufgetaucht!

„Wie wir sind“ heißt das gute Stück und wie man schon am Titel merkt, wird eine andere Richtung eingeschlagen. Die Band hat der englischen Sprache nämlich den Rücken gekehrt und versucht es nun erstmalig auf Deutsch. Ob das so eine gute Idee ist? Ein solcher Wechsel wird ja gerne mal skeptisch betrachtet. Doch wir können ruhigen Gewissens sagen: alles richtig gemacht!

Deutscher Pop zum Dahinschmelzen

Bell Book & Candle klingen nun halt nicht mehr ähnlich wie The Cranberries, sondern wie die deutschen Cranberries. Dieser Vergleich ist vor allem der klaren Stimme der Sängerin zu verdanken, die hohe Töne scheinbar problemlos trifft und dabei – ein häufiges Problem bei weiblichen Sängern – überhaupt nicht nervig und schrill klingt. Die musikalische Qualität ist hier also einwandfrei.

Und die Songs? Die sind für die heute gängige deutsche Popszene ganz typisch, was auch das „Junimond“ Cover am Ende des Albums deutlich macht. Doch textlich bekommen wir bei diesem Album deutlich mehr Tiefgang geboten als wir es von den meisten Charthits gewohnt sind. Daumen hoch dafür. Ein bisschen kann man sich auch den Vergleich zu Rosenstolz nicht verkneifen – was durchaus ein echtes Kompliment an Bell Book & Candle sein soll!

Wer den Beweis haben möchte, dass diese Popband viel mehr ist als nur ein 90er Jahre One Hit Wonder, der bekommt eben diesen mit „Wie wir sind“ nun geliefert – gut möglich, dass wir in Zukunft wieder mehr von Jana Groß und Co. zu hören bekommen!

Bell Book & Candle - Wie wir sind

Bell Book & Candle - Wie wir sind
8.9

Titelauswahl

8.5 /10

Gesang

9.2 /10

Pros

  • Wunderbare Stimme, die auch auf Deutsch überzeugt
  • Tolle Texte zu schönen Melodien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.