Big Fish-Spiele im März: Zu Ostern drei neue Titel!

Die drei neuesten Titel aus astragons beliebter Big Fish-Reihe sind perfekt dafür geeignet, als Geschenk in den Osternestern mutiger Knobelfans zu landen. Vermillion Watch: Die Rote Queen, Mystery Trackers: Der Rächer von Paxton Creek und Witches‘ Legacy: Erwachende Finsternis machen mit packenden Geschichten jeden Ferientag zu einem großen Abenteuer voller spannender Rätsel, zauberhafter Wimmelbilder und einer ordentlichen Portion Mystery.

Vermillion Watch: Die Rote Queen

Ein fataler Diebstahl

Der junge Hawkes, Mitglied der Vermillion Watch, wird von Mr. Singh, einem engen Freund der Organisation, um Hilfe gebeten, denn der furchtlose Ermittler soll einen geheimnisvollen Diebstahl in Singhs Schatzkammer aufklären. Das Seltsame daran: Trotz all der kostbaren Reichtümer wurde lediglich ein seltenes Meteoritenstück gestohlen. Der einzige Hinweis ist die am Tatort gefundene Visitenkarte des Meisterdiebs Arsene Lupin. Auf eine turbulente Suche nach dem hinterlistigen Halunken folgt eine wilde Verfolgungsjagd zwischen Lupin und Hawkes über die Dächer der Stadt. Wird Hawkes den Übeltäter schnappen können?

Vermillion Watch: Die Rote Queen führt die abenteuerliche Geschichte der Vermillion Watch mit einer brandneuen Story und einer Menge fesselnder Rätsel und Wimmelbilder fort.

Mystery Trackers: Der Rächer von Paxton Creek

Der mysteriöse Rächer

Die Organisation der Mystery Trackers steht wieder einmal vor einem neuen Mysterium. Während einer Opernaufführung erscheint wie aus dem Nichts der legendäre Paxton Creek Rächer, welchem nachgesagt wird, der Geist eines rachsüchtigen Opernsängers zu sein. Den Mystery Trackers gegenüber völlig hasserfüllt, entführt er Ann Freeman, die Tochter des Commanders. Sein Motiv: Der Bösewicht ist felsenfest davon überzeugt, dass die Mystery Trackers für das Übel auf der Welt verantwortlich sind. Was steckt hinter dieser Anschuldigung? Kann die Identität des mysteriösen Rächers aufgedeckt und Ann aus den Klauen des Entführers gerettet werden?

Im zehnten Teil der Mystery Trackers-Reihe, Mystery Trackers: Der Rächer von Paxton Creek, erhalten Mystery-Freunde erneut Hilfe von ihrem cleveren Hund Elf, während sie sich durch spannende Wimmelbilder und knifflige Rätsel knobeln.

Witches‘ Legacy: Erwachende Finsternis

Der Fluch des Alterns

Bei seiner Rückkehr nach Hause muss der junge Jack feststellen, dass eine böse Hexe ihn und seine gesamte Familie mit einem gemeinen Fluch belegt hat, der sie alle ungewöhnlich schnell altern lässt. Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, hat die hinterlistige Magierin auch noch Besitz vom Körper seiner Schwester Nikki ergriffen! Der mutige Bruder macht sich sofort auf den Weg um seine Schwester zu retten, aber viel Zeit bleibt ihm nicht, denn schon nach kurzer Zeit ist Jack um mehrere Jahre gealtert und wird sich, wenn es ihm nicht schnell gelingt, die Zauberin aufzuhalten, bald in einen alten Mann verwandeln.

Witches‘ Legacy: Erwachende Finsternis führt Fantasy-Fans in eine magische Welt voller Flüche, Hexen und Zauberamulette, in der sie ihr Können im Rätsellösen auf die Probe stellen können.

Vermillion Watch: Die Rote Queen und Mystery Trackers: Der Rächer von Paxton Creek sind ab sofort im Handel erhältlich. Witches‘ Legacy: Erwachende Finsternis erscheint am 14.03.2018. Alle drei Titel sind für je 9,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.