Bluthochdruck

„Ich habe Bluthochdruck“ – diese Aussage hört man immer häufiger. Doch was eigentlich so harmlos klingt, kann viele Gefahren bergen, weshalb mit dem Problem nicht leichtfertig umgegangen werden sollte. Doch nicht jeder möchte ständig Tabletten nehmen, um den Blutdruck wieder in den Griff zu bekommen. Für all diese ist das im Kopp Verlag erschienene Buch „Bluthochdruck – Der natürliche Weg: Blutdruck senken ohne Medikamente“ von Prof. Dr. med. Thorsten Feldkamp und Elisabeth Lange lesenswert.

Zunächst einmal erfahren wir in diesem Buch, wie es zu Bluthochdruck kommen und wie dies vermieden werden kann. Die Lektüre dient also nicht nur Betroffenen, sondern ist auch zur Prävention ideal geeignet.

Informativ und aufklärend

Der Hauptteil des Buches beschäftigt sich mit dem Lebensstil und gibt Tipps, wie man diesen optimieren kann. Was wiederum nicht nur dem Blutdruck gut tut, sondern allgemein der Gesundheit. Schlussendlich sind Ernährungstipps ebenso vorhanden wie einige Rezepte, die das Buch abrunden.

Hier findet der Leser also sehr viele Informationen rund um das Thema, doch nicht auf eine „vergiss die Schulmedizin!“ Art – vielmehr wird darauf hingewiesen, dass in manchen Fällen unbedingt ein Arzt aufgesucht werden sollte. Man kann dieses Buch also als Begleitung verstehen oder eben als Präventionsmaßnahme, damit eine gefährliche Situation gar nicht erst eintritt.

Aus welchem Grund auch immer man zu „Bluthochdruck“ greift, es ist lesenswert. Viele interessante Informationen gut leserlich zusammengefasst. Man merkt, dass die Autoren wissen, wovon sie schreiben und fühlt sich als Leser in guten Händen.

Bluthochdruck

Bluthochdruck
9.1

Informationsgehalt

9.2 /10

Schreibstil

9.0 /10

Pros

  • Gut für Betroffene und diejenigen, die vorbeugen möchten
  • Viele, umfangreiche Informationen
  • Gut verständlich geschrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.