Blutsbande – Staffel 2 (DVD)

Schweden, das Land im Norden, in dem es immer etwas karg zu sein scheint. Zumindest für Unwissende, die noch nie einen Urlaub in dem Land gemacht haben. Schweden ist aber nicht nur aus touristischer Sicht ein Land, das gerne mal unterschätzt wird. Musik- und Krimifans wissen aber längst, dass so manch ein Schmankerl aus dem hohen Norden kommt. Und damit meinen wir nicht nur ABBA und Arne Dahl!

Die Familiengeschichte geht weiter….

Mit „Blutsbande“ haben die Serien-Freunde allerdings mal eine etwas andere Produktion aus Schweden zu sehen bekommen. Kein typischer Krimi, sondern vielmehr ein Familiendrama. Diese Serie ist allerdings so gut angekommen, dass auch die zweite Staffel heiß herbei gesehnt worden ist. Und da haben wir sie nun auch!

Nachdem der Familie in der ersten Staffel mit dem Tod von Anna-Lisa ein schwerer Schicksalsschlag ereilte, der außerdem aufgrund des Testaments für Aufruhr sorgte, wird die geerbte Pension nun in der zweiten Staffel gemeinsam von den Geschwistern Oskar, Lasse und Jonna Waldemar geführt. Die letzte Saison ist seit zwei Monaten vorüber und jeder geht zunächst seiner Wege in Stockholm, London oder eben wie Oskar in der Pension in Åland.

Nun steht die Weihnachtssaison bevor und die Gäste sollten es besonders gut haben. Doch Lass und Jonna finden ihren Bruder bei ihrer Rückkehr in einem sehr fragwürdigen Zustand auf. Nicht nur, dass er sich persönlich vollkommen verändert hat, die Pension ist zudem überhaupt nicht startklar für die Gäste. Und somit bricht alter Streit wieder auf. Kann sich die Verwandtschaft ein weiteres Mal zusammenreißen?

So muss eine Fortsetzung sein!

Wenn die erste Staffel einer Serie für Begeisterung gesorgt hat, dann ist es für die Zweite meist seht schwierig. Die Erwartungen sind hoch, die Enttäuschungen können umso größer sein. Doch wer bereits Staffel 1 von „Blutsbande“ ins Herz geschlossen hat, der wird auch von der Fortsetzung begeistert sein. Die Probleme der Familie werden gut durchleuchtet und wenngleich es sich um eine fiktive Geschichte handelt, so könnte es sich doch um eine wahre Begebenheit handeln. Vielleicht nicht im ganzen Ausmaß, aber doch im Grundgerüst. Das macht die Serie umso sympathischer und lässt einen gewissen Suchtfaktor aufkommen.

Wer allerdings die erste Staffel etwas zu langatmig empfunden hat, der wird auch bei der zweiten nicht mehr Action erwarten können. Dafür bietet „Blutsbande“ aber viel Tiefgang und kann nicht nur aufgrund der Story überzeugen. Alle Darsteller – die auch in der vorherigen Produktion schon dabei gewesen sind – spielen ihre Rollen glaubwürdig und die Hintergrundkulisse ist durchaus stimmig und passt zur in der Serie geschaffenen Atmosphäre.

Somit ist die zweite Staffel ein Muss für jeden, der bereits die erste Staffel verschlungen hat!

Blutsbande - Staffel 2

Blutsbande - Staffel 2
8.9333333333333

Story

8/10

    Darsteller

    9/10

      Bild- und Tonqualität

      9/10

        Pros

        • Steht der ersten Staffel in Nichts nach!
        • Viel Tiefgang
        • Großartige Darsteller

        Cons

        • Stellenweise etwas langatmig

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.