Brotherhood – Staffel 2 (DVD)

Häufig bekommen wir hierzulande nicht allzu lang nach Serienstart ebenfalls eine deutsche Fassung, manchmal hingegen müssen sich Fans wirklich sehr gedulden und sogar Jahre auf eine deutschsprachige Veröffentlichung hoffen. Welche Gründe das hat? Vielleicht geht man nicht davon aus, dass die entsprechende Serie auch im deutschsprachigen Raum ein Erfolg sein könnte? Fakt ist jedenfalls, dass „Brotherhood“ mit Jason Isaacs und Jason Clarke ganze 10 Jahre auf sich warten lassen hat, ehe die Serie im deutschen Pay TV ausgestrahlt worden ist.

Die erste Staffel hat es dann Ende letzten Jahres auf DVD und Blu-Ray geschafft und nun bekommen wir auch gleich Staffel 2 der Krimiserie hinterher. Gut so, denn so manch einer war nach der ersten Staffel sicherlich schon angefixt. Und wer ein Fans von Serien wie „House of Cards“ ist und von „Brotherhood“ noch nichts gehört hat, der sollte das Versäumnis nun so langsam nachholen.

Zwei Brüder mit ähnlichem Ziel, aber unterschiedlichen Wegen

Auch die zweite Staffel handelt wieder von den ungleichen Brüdern Tommy (Jason Clarke) und Michael (Jason Isaacs). Beide streben nach Ruhm und Macht, jedoch auf völlig unterschiedliche Arten und Weisen. Der eine als Politiker, der andere als Krimineller. In zehn weiteren Episoden können wir nun die Entwicklung der beiden weiterverfolgen und erleben dabei die eine oder andere spannende Überraschung.

Die zweite Staffel von „Brotherhood“ steht der ersten in nichts nach, die Handlung ist erneut gut ausgeklügelt und spannend. Wenngleich man diese Serie nun nicht unbedingt auf eine Stufe mit „The Wire“, „House of Cards“ oder gar „Sopranos“ stellen kann, so ist sie dennoch für Fans eben dieser Serie einen Blick wert. Zu kritisieren gibt es gar nicht allzu viel, abgesehen davon, dass der deutschen Fassung aufgrund hölzern wirkender Dialoge etwas die Fahrt genommen wird. Auch sonst ist die Serie eher etwas entschleunigt und richtig viel Action bleibt aus – die vorhandene ist dafür aber umso härter in Szene gesetzt.

„Brotherhood“ ist auch in der zweiten Staffel eine Serie mit Tiefgang bei der man nicht vor dem Fernseher sitzt und das Hirn ausschaltet, sondern ständig bei der Sache bleiben muss, um den Geschehnissen folgen zu können. Hie und da gibt es unnötige Längen, aber die sehr guten schauspielerischen Leistungen machen das dann auch wieder wett.

Brotherhood - Staffel 2

Brotherhood - Staffel 2
7.9

Story

7.6 /10

Darsteller

8.3 /10

Bild- und Tonqualität

7.7 /10

Pros

  • Wer die erste Staffel möchte, wird auch von dieser begeistert sein
  • Viel Tiefgang und interessante Wendungen
  • Sehr gute Hauptdarsteller

Cons

  • Stellenweise etwas langatmig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.