Cluedo (PC)

„Cluedo“ gehört wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Brettspielen. Kein Wunder, dass es davon mittlerweile auch ein Computerspiel gibt. Wir haben uns in das Krimiabenteuer gestützt und möchten euch verraten, ob sich der Kauf der PC-Version lohnt.

Ein schrecklicher Mord…

Wie auch bei der Brettspiel-Version geht es darum, einen Mord aufzuklären. Wir befinden uns in einem Herrenhaus, in dem einer unserer Mitspielerfiguren (oder vielleicht sogar wir selbst) zum Mörder geworden ist. Durch schlaues Hinterfragen und Nachdenken müssen wir nicht nur dem Täter, sondern auf der Mordwaffe und dem Tatort auf die Spur kommen.

Wie das Brettspiel

Genauso wie beim Brettspiel auch, bekommen wir Karten ausgeteilt, um diese Personen, Orte und mögliche Tatwerkzeuge auszuschließen. Reihum wird gewürfelt und nach Hinweisen gesucht. Hat die Nachbarfigur eine der Karten, nach denen wir fragen, muss diese uns gezeigt werden. So können wir nach für nach ausschließen, um letztendlich zum richtigen Ergebnis zu kommen.

Das Spielfeld ist in bekannter Form aufgebaut und wir haben zudem einen Spielblock, auf dem wir uns Notizen machen können.

Spielmodi

Es besteht die Möglichkeit im Einzelplayer-Modus zu spielen, aber auch gemeinsam mit Freunden und sogar online. Überraschenderweise geht ein Onlinespiel sogar recht zügig und ohne größere Verzögerungen vonstatten und auch die Suche nach Mitspielern ist zu jeder Tages- und Nachtzeit meist in wenigen Sekunden abgeschlossen. Spielen kann man also tatsächlich immer!

Add-Ons

Während das Spiel sehr gut gefällt und schnell süchtig macht, so wird es dem einen oder anderen auf Dauer eventuell langweilig, immer nur das Standardbrett und die sechs selben Skins zu sehen. Da schaffen diverse Add-Ons Abhilfe, sodass es zum Beispiel nach Ägypten oder ins Vampirschloss gehen kann.

Doch – und hier kommt der große Minuspunkt, der uns den Spielspaß etwas verhagelt – der Preis für einzelne Add-Ons ist mit etwa sieben Euro pro Spielbrett samt neuen Charakteren doch echt gewaschen. Die kostengünstigere Alternative ist der Season-Pass, bei dem alle Spielbretter und Charaktere (auch zukünftige) inkludiert sind. Das sind dann neben dem Preis von knapp 12 Euro für das Spiel selbst nochmal 35 Euro. Für ein einfach Brettspiel zahlt man dann also plötzlich den Preis eines AAA-Titels. Schade!

Cluedo

7.8

Gameplay

8.7/10

Steuerung

9.0/10

Spielspaß

8.5/10

Abwechslung

5.0/10

Pros

  • Gut funktionierender Onlinemodus
  • Macht süchtig
  • Spannend wie das Brettspiel

Cons

  • Teure Add-Ons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.