Coco Beach Ibiza – Summer of Love

Sich auf Ibiza einen Namen zu machen, ist gar nicht so einfach. Clubs, Bars und Restaurants gibt es wie Sand am Meer, manchen überleben, andere scheitern bereits nach nur einer Saison. Manche halten sich gerade so über Wasser, andere werden nicht nur zu einem Geheimtipp, sondern zu einer sehr beliebten Anlaufstelle. Der Coco Beach Ibiza hat es in seiner dreizehnten Saison längst zu einem Hot Spot geschafft. An der Playa d’en Bossa gelegen, ist diese Mischung aus gehobenem Restaurant und exklusivem Strandclub zu einem Place to be geworden.

Bereits zum siebten Mal gibt es nun den passenden Soundtrack zu dieser Location – und zum Sommer natürlich. Mit „Coco Beach Ibiza – Summer fo Love“ ist der Tag perfekt musikalisch durchgeplant. Die drei CDs sind nämlich den Situationen entsprechend geordnet, so starten wir in den Tag mit „Good Morning Ibiza“. Chillige Beats, die auf den Tag einstimmen wie „Sunrise“ von Kygo feat. Jason Walker oder die Acoustic Version von „Crazy“ von Lost Frequencies & Zonderling feat. David Benjamin. Da kommt selbst nach einer durchfeierten Nacht beim Frühstück schon wieder gute Laune auf.

Der Soundtrack für den ganzen Tag

Dann geht es mit CD 2 and den Strand. „Life is better at the Beach“ hält einige Nummer bereit, die etwas mehr Upbeat-Parts enthalten: „Old Friends“ von Jasmine Thompson zum Beispiel oder „Coming Up“ von Tungevaag & Raaban feat. Victor Crone. Allerdings muss man sagen, dass die zweite CD die schwächste des Samplers ist. Hier hätten gerne ein paar mehr gute Laune Songs Platz finden dürfen, manch einem mag all das etwas zu sehr in Richtung Trance gehen.

Die dritte CD hingegen kann wieder etwas mehr überzeugen: „Ibiza Nights“. Hier erwarten uns Titel von Künstlern wie Armin van Buuren, Martin Solveig, Alle Farben, Robin Schulz und vielen mehr. Also eben solche Songs, die man von Club-Nights in Ibiza kennt.

Alles in allem ist dieser Sampler durchaus lohnenswert, wenngleich und die erste CD am besten gefällt. Im Grunde aber ist es die Mischung, die es ausmacht und für jeden Electro-Fan sollte wirklich etwas dabei sein.

Coco Beach Ibiza - Summer of Love

Coco Beach Ibiza - Summer of Love
8.2

Songauswahl

7.4 /10

Soundqualität

9.0 /10

Pros

  • Der Soundtrack für den ganzen Tag
  • Vor allem die erste CD überzeugt
  • Viele namhafte Künstler vertreten

Cons

  • Ein kleines bisschen mehr Abwechslung fehlt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.