CorelDRAW Graphics Suite X8: Design, Layout und Bildbearbeitung

Wer wirklich professionelle Designs und Layouts erstellen möchte und Bilder so bearbeiten will, dass man die Bildbearbeitung gar nicht bemerkt, der greift auf ein ebenso professionelles Programm zurück: CorelDRAW Graphics Suite X8. Doch so kompliziert der Name schon ist, so umfangreich ist dieses Programm auch. Da ist man – gerade als Einsteiger – sehr froh über eine verständliche Lektüre. Der Verlag mitp hat mit dem Autor Winfried Seimert eine solche auf den Markt gebracht.

Komplexes Werk für Anfänger und Fortgeschrittene

Auf über 400 Seiten birgt dieses Buch nicht nur einen Überblick darüber, was mit dem Programm alles machbar ist. Es ist vielmehr ein großes Handbuch, das viele der möglichen Schritte erklärt. Das bedeutet auch, das Anfänger von Grund auf an CorelDRAW Graphics Suite X( herangeführt werden. So finden wir im ersten Kapitel des Buches eine Einführung in das Programm, das nicht nur die Installation erklärt, sondern auch Basiswissen wie die Tastaturbelegung bereit hält.

Des Weiteren ist das Buch in sieben Kapitel gegliedert, die jeweils weiter unterteilt sind. So ist es möglich, das Werk am Stück zu lesen oder nur die Stichwörter nachzuschlagen, zu denen man gerade Hilfe braucht. Von der Objekterstellung bis zur Publikation, von den Illustrationen bis zu den Vektorgrafiken. So kommt jeder auf seine Kosten und entdeckt sicherlich Möglichkeiten der Software, die ihm vorher nicht bekannt waren – denn für Fortgeschrittene birgt dieses Buch auch noch Wissenswertes.

Gut verständlich und leicht lesbar

Dabei ist „CorelDRAW Graphics Suite X8“ keine Lektüre, die so fachmännisch geschrieben worden ist, das Laien sie ohnehin nicht verstehen. Im Gegenteil: der Schreibstil ist simpel und gut verständlich gehalten. Obendrein sind sehr viele Arbeitsschritte bebildert, sodass man das Buch sehr gut zur Hand nehmen kann, um die entsprechende Seite mit dem eigenen Bildschirm zu vergleichen. Will sagen: die Erklärungen, die in diesem Buch zu lesen und zu sehen sind, sind praxisnah geschildert und anhand von Beispielen schnell zu verstehen.

Wer mit dem Umfang des Programmes „CorelDRAW Graphics Suite X8“ überfordert ist oder tiefer in das Programm einsteigen möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig – ob als Nachschlagewerk oder als am Stück durchzulesende Lektüre, die Kapitel wirken nie ermüdend und sich schlicht und einfach aufschlussreich.

CorelDRAW Graphics Suite X8: Design, Layout und Bildbearbeitung

CorelDRAW Graphics Suite X8: Design, Layout und Bildbearbeitung
9.6

Umfang

9.6 /10

Lesbarkeit

9.5 /10

Bebilderung

9.5 /10

Lernfaktor

9.6 /10

Pros

  • Umfangreich von Basiswissen bis zum Detail
  • Gut gegliederte Kapitel
  • Auch für Anfänger leicht lesbar

One thought on “CorelDRAW Graphics Suite X8: Design, Layout und Bildbearbeitung

  1. Ich verwende seit längerer Zeit Corel Draw x4. Da dies unter Windows 10 nicht mehr funktioniert, habe ich Corel Draw X8 gekauft. Das Programm ist unbrauchbar, weil Farbverlaufseinstellungen an Objekten derart kompliziert ist, dass mir die Lust an weiterer Verwendung vergangen ist. Die ganzen Menüführungen sind extrem verkompliziert worden. Ich werde X8 umgehend deinstallieren und kein Corel Produkt mehr erwerben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.