D-Day – The Sixth of June – Zwischen Himmel und Hölle (Blu-Ray)

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Zeitreise in der Filmgeschichte. Heute steht ein Klassiker aus dem Jahr 1956 auf dem Plan: „D-Day – The Sixth of June – Zwischen Himmel und Hölle“ mit Robert Taylor, Richard Todd und Dana Wynter.

Zwei Männer und eine Frau

Es ist der 6. Juni 1944, die alliierten Truppen werden an diesem Tag in der Normandie landen und die lange geplante Operation Overlord beginnen, um den Truppen Hitlers an der Westfront entgegenzutreten. Captain Brad Barker von der US Air Force wird kurz zuvor ins Hauptquartier nach London geschickt, wo er Valerie kennenlernt. Doch er lernt später im Einsatz noch eine andere Person kennen: Captain John Wynter, Valeries Verlobter. Eine Aussprache ist unausweichlich.

„D-Day – The Sixth of June – Zwischen Himmel und Hölle“ ist kein typischer Kriegsfilm. Sicherlich ist er in eben dieses Genre einzuordnen, doch wir erhalten hier auch eine große Portion Romantik und Melodramatik. Es wird gezeigt, wie sehr die Kriegsgeschehnisse nicht nur das Leben vor Ort unter Beschuss beeinflussen, sondern wie das ganze Leben umgekrempelt werden kann.

Das Problem hierbei ist der Titel des Films, der beim Zuschauer völlig falsche Erwartungen weckt. Wenn ein Film „D-Day“ heißt, dann erwartet man genau diesen als Schauplatz des Ganzen. Hier kommt der D-Day aber tatsächlich nur als kleine Rahmenhandlung vor, theoretisch hätte der Film an jedem anderen Tag im Kriegsgefecht stattfinden können. Dessen sollte man sich im Voraus unbedingt bewusst sein, um nicht enttäuscht zu werden.

Ein Melodram im Kriegsgeschehen

Wer also ein Melodrama mit Kriegshintergrund sehen möchte, wird nicht enttäuscht. Die drei Hauptcharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und werden von ihren jeweiligen Darstellern glaubhaft verkörpert. Die Story selbst hätte sicherlich noch Potenzial nach oben gehabt, kann aber unterhalten.

Wenngleich nicht jeder diesen Film als Klassiker der Filmgeschichte bezeichnen würde, so ist es doch erfreulich, dass er nun in einer guten Qualität auf Blu-Ray erschienen ist und einige Sammler und Filmfans garantiert Freude bereiten wird.

D-Day - The Sixth of June - Zwischen Himmel und Hölle

D-Day - The Sixth of June - Zwischen Himmel und Hölle
8.1

Story

7.8 /10

Darsteller

8.4 /10

Bild- und Tonqualität

8.2 /10

Pros

  • Gut ausgearbeitete Charaktere
  • Überzeugende Story
  • Melodramatische Atmosphäre

Cons

  • Der Titel führt in die Irre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.