Das Dorf der wilden Tiere (DVD)

Keine eigenen Haustiere? Nein, das stimmt nicht! Auch wenn man den Mitbewohnern vielleicht kein Futter kaufen muss, so gehört uns unser Haus und Garten doch nicht allein. Hausbesitzer wissen: Im Keller und auf dem Dachboden machen sich gerne mal kleine Nager breit. Und was da noch so in unserer Nachbarschaft lebt, bedenkt man meistens gar nicht – doch wird die Augen aufmacht, entdeckt so einiges. Genau das zeigt die BBC Earth Dokumentation „Das Dorf der wilden Tiere – Die großen Geheimnisse unserer kleinen Tiere“ eindrucksvoll.

Die Dokumentation zeigt ein Jahr in einem kleinen französischen Dorf, in dem die Menschen für diese Doku kaum eine Rolle spielen. Hier geht es um die kleinen Tiere, die wir gerne mal übersehen und die es schaffen, sich geschickt und kaum gesehen zwischen den Menschen zu bewegen.

Vom Teich bis zum Dachboden

Wir erleben ein männliches Eichhörnchen, das sich für ein Weibchen unter Beweis stellt, wird schauen zu, wie sich eine hochschwangere Kröte zu einem Teich schleppt und wir erfahren, wie lange so ein Siebenschläfer unseren Dachboden zum Schlafzimmer macht.

Eindrucksvolle – manchmal leider auch traurige – Bilder bekommen wir zu sehen, die tatsächlich dazu führen, dass man die eigene Umgebung ein bisschen anders und besser wahrnimmt. Doch es sind nicht nur die Bilder, die überzeugen. Obwohl diese wirklich großartig und besonders erwähnenswert sind. Es sind aber auch die Informationen, die wir vermittelt bekommen, wenn wir zum Beispiel erfahren, wie viel Nachwuchs ein einzelnes Rattenpaar im Jahr bekommen kann.

Erzählt wird all das von einer sehr sympathischen weiblichen Stimme, die es schafft, den Zuschauer in ihren Bann zu ziehen, um ihm interessantes Wissen zu vermitteln. Bei dieser Doku werden die Kleinen in Szene gesetzt, von der Hornisse bis zum Steinmarder – und das Zuschauen ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch wahnsinnig interessant.

Das Dorf der wilden Tiere

Das Dorf der wilden Tiere
9.4

Informationsgehalt

9.2 /10

Bilder

9.5 /10

Synchronisation

9.5 /10

Bild- und Tonqualität

9.4 /10

Pros

  • Sehr informativ
  • Eindrucksvolle Bilder
  • Sehr sympathische Sprecherin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.