Das große Bastelbuch für Kinder

Kinder! Voller Energie, Entdeckungsdrang und Kreativität. Eltern sind da ordentlich gefordert, ihnen ständig neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten und sie zu unterhalten. Bei schönem Wetter ist das in der Regel kein Problem, doch wenn es schneit oder regnet, dann kommt beim Nachwuchs bald Langeweile auf. Malen, Kneten, Teeparty mit den Kuscheltieren – alles toll, doch möchten die lieben Kleinen noch mehr Abwechslung und ihre Fantasie ausleben und neue Dinge lernen.

An die Schere, fertig, los!

Basteln steht ganz hoch im Kurs. Mit Mama oder Papa – oder gleich beiden – am Tisch Platz nehmen, gespannt den Anweisungen lauschen und diese dann in die Tat umsetzen. Sehen, wie etwas völlig Neues entsteht – und das, weil die Kinder selbst mitgeholfen haben.

Doch seien wir ehrlich: Immer nur Kastanienmännchen oder Klopapierrollenfiguren ist auf Dauer auch nicht mehr spannend. Neue Ideen müssen her. Bastelbücher gibt es zu Hauf, doch viele bringen eben immer wieder die altbekannten, bereits ausgetesteten Idee. Ein neues Bastelbuch ist nun im Servus Verlag erschienen und wir wollen ganz ehrlich sein: Dies ist tatsächlich eines der – wenn nicht gar DAS – beste Bastelbuch überhaupt. Der Name „Das große Bastelbuch für Kinder“ ist dabei wirklich nicht übertrieben. Der dicke Schmöcker kommt mit sehr vielen Ideen für jede Jahreszeit daher und bringt dabei interessante neue Anregungen.

Solche, die nicht einfach damit enden, dass ein Papierstück zu einer Figur wurde und dann im Regal verstaubt, sondern tatsächlich auch nützliche Dinge, die als Dekoration dienen oder zum Spielen benutzt werden können. Die Bastelutensilien sind dabei fast alle in einem herkömmlichen Haushalt vorhanden, nur bei wenigen Bastelanleitungen muss man zusätzliches Material beschaffen.

Ein tolles Buch als Begleiter durch die Kindheit

Die einzelnen Bastelideen sind ein wenig aufgebaut wie Rezepte. Mit vielen hilfreichen Bildern und einer kurzen Übersicht zu Beginn. Dort können wir den Schwierigkeitsgrad ablesen, ob Hilfe der Eltern vonnöten ist und wofür sich diese Idee am Besten eignet. Dann gibt es eine Übersicht über die „Zutaten“, das benötigte Bastelmaterial also. Und darauf folgt dann eine detaillierte und gut verständliche Anleitung.

„Das große Bastelbuch für Kinder“ sollte eine Pflichtlektüre in jedem Haushalt mit Nachwuchs sein. Die Anschaffung lohnt sich gleich für mehrere Jahre, denn manche Projekte sind schon für Kinder ab 3 Jahren machbar, andere erfordern etwas mehr Bastelerfahrung und Feingefühl. Alles in Allem also ein großartiges Buch, das der ganzen Familie viel Spaß machen wird.

Das große Bastelbuch für Kinder

Das große Bastelbuch für Kinder
9.6

Umfang

9.6 /10

Bebilderung

9.5 /10

Ideen

9.8 /10

Verständlichkeit

9.4 /10

Pros

  • Tolle, abwechslungsreiche Ideen
  • Spaß für die ganze Familie
  • Sehr verständlich geschrieben
  • Mit vielen aussagekräftigen Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.