Der Postillon Newsticker 2019

Der Postillon – ironisch, sarkastisch und professionell aufgezogen. Die Artikel dieses Magazins strotzen nur so vor Sozialkritik und bringen dir aktuellen Themen in ein ganz neues Licht. Kaum zu glauben, dass immer noch nicht jeder verstanden hat, dass es sich beim Postillon um ein Satire-Magazin handelt – umso amüsanter hingegen, wenn sich Personen auf Facebook über die vermeintlichen News tierisch aufregen.

News des Tages

Nun aber zum eigentlichen Punkt. Der Postillon ist längst nicht mehr „nur“ eine Internetseite. Tatsächlich gibt es schon so einige Bücher und natürlich jährlich den Kalender. Wir haben den Tagesabreißkalender für das Jahr 2019 schonmal genauer unter die Lupe genommen und hatten auf ordentliche Unterhaltung gesetzt.

Allerdings müssen wir zugeben, dass wir doch ein wenig enttäuscht worden sind. Theoretisch hält der Kalender, was er verspricht, unsere Erwartungen waren allerdings – vor allem wenn man den Preis bedenkt – etwas höher. Im Grunde handelt es sich nämlich wirklich einfach nur um einen schlichten Abreißkalender, der Tag und Datum zeigt. Darunter ist dann eine Newsticker-Zeile in typischer Postillon-Manier zu lesen. Also eigentlich genau so, wie es der Name „Der Postillon Newsticker 2019“ aussagt.

Achtung, der kommt flach!

Und dennoch: Es bleibt eben einfach nur bei dieser einen Newszeile. Der Humor ist dabei manchmal fast schon zu platt. Hier mal zwei Beispiele: „Zu viel des Gluten: Allergiker erleidet anaphylaktischen Schock“ oder „Dauerhaft: Lebenslänglich“… Ja, und das war es dann auch schon für den Tag. Natürlich gibt es auch einige Newsticker, die zum Schmunzeln sind, doch im Grunde kommen hier nur Fans der extrem platten Witze auf ihre Kosten. Da ist man vom Postillon eigentlich besseres gewohnt.

Schade ist auch, dass für einen Preis von fast 15 Euro nicht mehr geboten, sondern scheinbar einfach der Name verkauft wird. Man erfährt abgesehen von Feiertagen einfach gar nichts weiter, es gibt keine Grafiken oder Bilder, die Rückseiten eines Blattes sind nicht bedrückt – wo sich dort doch vielleicht kleinen Postillon-Kurzgeschichten schön angeboten hätten.

Also im Grunde bekommt man also genau das, was der Titel verspricht. Und dennoch hätte man sich mehr gewünscht. Wer am Tag einfach einen flachen Witz lesen möchte und nicht mehr oder weniger, der ist gut bedient.

Der Postillon Newsticker 2019

Der Postillon Newsticker 2019
6.6

Design

6.1 /10

Humor

7.2 /10

Umfang

6.4 /10

Pros

  • Ein bisschen Bonus gibt es mit einer Woche aus dem Jahr 2561
  • Gut abreißbare Blätter
  • Hie und da gibts was zu lachen

Cons

  • Wirklich nur einen Newsticker pro Tag
  • Langweiliges, typisches Abreißkalender-Design
  • Teilweise viel zu flach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.