Die 100 – Rebellion

Was war zuerst da, das Buch oder die Serie? Im Fall von „Die 100“ könnte man fast sagen: beides gleichzeitig! Denn der erste Roman der Reihen von Kass Morgan war noch nicht einmal veröffentlicht, da hatte sie schon die Verfilmungsrechte verkaufen können. Und daraus ist ein Erfolg geworden! „Die 100“ ist eine sehr beliebte Serie unter Science-Fiction-Fans.

Nun also ist auch das vierte Buch der Reihe im Verlag Heyne fliegt erschienen. Moment, Band 4? Nach dem dritten Band mit dem Untertitel „Die Heimkehr“ kam ein wenig das Gefühl auf, dass es das nun gewesen wäre. Doch nein, es geht noch weiter!

Nach einer ganzen Reihe gefährlicher Abenteuer ist es den Jugendlichen endlich gelungen, eine neue und vor allem friedliche Kolonie zu gründen. Doch der Schein trügt. Eine gefährliche Sekte tritt in Erscheinung und entführt einen Jungen aus den Reihen der Jugendlichen…

„Der letzte Kampf der 100 hat begonnen“ – so ist es auf der Rückseite des Buches zu lesen. Entsprechend episch soll die Geschichte nochmal werden. Und tatsächlich hat es die Autorin erneut geschafft, nochmal ordentlich Feuer in die Story zu bringen. Allerdings muss man ehrlicherweise sagen, dass die drei Vorgänger doch ein wenig besser, spannender und ausgeklügelter waren. Es ist nicht so, dass Kass Morgan krampfhaft versucht hätte, die Story der 100 weiterzuführen, aber man merkt eben doch, dass ein ganz kleines bisschen Luft raus ist.

Doch Fans sei gesagt: das ist Meckern auf hohem Niveau, auch dieses Buch liest sich wieder sehr spannend und die Autorin bleibt ihrem Schreibstil treu. Wer entsprechend schon von Band 1 bis 3 begeistert war und die Serie (die allerdings ziemlich von der Buchreihe abweicht) in sein Herz geschlossen hat, der wird auch aufregende Lesestunden mit „Die 100 – Rebellion“ haben.

Die 100 - Rebellion

Die 100 - Rebellion
8.5333333333333

Story

8/10

    Schreibstil

    9/10

      Spannung

      9/10

        Pros

        • Gelungene Fortsetzung
        • Sehr gutes Ende

        Cons

        • Ein wenig schwächer als die Vorgänger

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.