Die 12 Weihnachts-Dates (DVD)

Und täglich grüßt das Murmeltier… Für alle, die die Feiertage nicht sonderlich mögen und schon wieder die nase voll von all den Weihnachtsfilmen haben, trifft diese Aussage wohl jedes Jahr um diese Zeit zu. Doch tatsächlich ist der Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ dem Film „Die 12 Weihnachts-Dates“ recht ähnlich. Gepaart mit ein bisschen „50 erste Dates“ in weihnachtlicher Verpackung. Aber ist dieser Film hier deshalb nur ein billiger Abklatsch oder kann er dennoch begeistern?

Die schöne Kate leidet noch immer unter der Trennung von ihrem Freund. Am Tag vor Weihnachten schicken ihre Eltern sie auf ein Blind Date mit dem wundervollen Miles. Der könnte eventuell der Mann ihres Lebens sein, doch Kate will dies nicht zulassen. Also muss sie den Tag immer wieder von Neuem durchleben, bis sie endlich ihre wahre Liebe erkennt.

Manchmal muss man sich halt wiederholen…

Das Konzept des ständig wiederholenden Tages war bei „Und täglich grüßt das Murmeltier“ noch eine gelungene Abwechslung, doch seitdem wurde das Prinzip immer wieder kopiert, nicht nur im Genre der Komödien. Und auch wenn man dieses nun schon kennt, ist es immer wieder unterhaltsam – so auch in „Die 12 Weihnachts-Dates“. Die Story ist unterhaltsam gestaltet und es kommt zu so einigen Überraschungen und auch zu vielen romantischen Momenten.

„Die 12 Weihnachts-Dates“ ist eine typische romantische Komödie made in the USA und wer solche mag, wird auch an dieser großen Gefallen finden. Das weihnachtliche Ambiente tut ihren Beitrag zur Romantik hinzu und liefert somit einen wirklich schönen Film für einen gemütlichen Nachmittag. Sowohl die Darsteller als auch die Kulissen sind genau richtig gewählt und auch wenn sich das Genre hier nicht neu erfunden hat, so kommen Zuschauer hier doch – auch aufgrund der guten Bild- und Tonqualität – auf ihre Kosten.

Die 12 Weihnachts-Dates

Die 12 Weihnachts-Dates
7.9

Story

7.1/10

Atmosphäre

8.5/10

Darsteller

7.8/10

Bild- und Tonqualität

8.3/10

Pros

  • Viel Gefühl
  • Amüsant verpackt
  • Gute Darsteller
  • Schön zur Weihnachtszeit

Cons

  • Altes Konzept, aber gut umgesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.