Die Mädchen-Box – Deine liebsten Pferde-Filme (DVD)

Kaum ein Mädchen, das sich früher oder später nicht für Pferde interessiert. Kein Wunder, dass es dann auch zahlreiche Filme und Serie gibt, in denen Pferde im Mittelpunkt stehen und die auf ein junges weibliches Publikum zugeschnitten sind.

Zwei spannende Wendy-Abenteuer

Eine der wohl bekanntesten Produktionen ist „Wendy“ – ob als Serie, Film oder Comicheft. In der „Mädchen-Box – Deine liebsten Pferde-Filme“ darf die 15jährige Wendy Thorsteeg dann natürlich auch nicht fehlen und so bekommen die Zuschauer gleich die ersten beiden Folgen der Serie zu sehen.

In „Der sechste Sinn“ stellt Wendy ihr Gespür für das Wohlergehen der Pferde unter Beweis. Sie macht sich Sorgen um Bajan, das Pferd ihres Freundes Jerry, das sich irgendwie anders zu benehmen scheint. Da sie sich aber mitten in einem Turnier befinden, ist es schwer alle von ihren Sorgen zu überzeugen.

„Vertrauen ist der Schlüssel“ zeigt hingegen, dass der behutsame Umgang mit einem Tier genauso wichtig ist wie der mit anderen Menschen. Dixie ist ein sehr ängstliches Pferd, das besonders Männer scheut. Wendys Vater möchte das Tier deshalb verkaufen und Wendy verspricht alles dafür zu tun, Dixie zu einem weniger ängstlichen Pferd zu machen.

Beide Wendy-Folgen können durchweg überzeugen. Liebevoll gestaltete Charaktere, schön gezeichnete Animationen und spannend erzählte Geschichten können nicht nur die kleinen Zuschauer, sondern auch die Mama begeistern. Allein diese beiden Folgen sind den Kauf der Box bereits wert.

Die etwas andere Bella Stella

So ist es dann auch nicht ganz so schlimm, dass der andere Film dieser DVD-Box weniger überzeugen kann. Man muss ihn eben einfach als Bonusmaterial sehen, dann ist es ein nettes Goodie. Wobei der Bella Sara Film „Emma Roland und ihr magisches Pferd Wings“ an sich keine schlechte Geschichte ist. Jedenfalls für diejenigen, die sich bisher nicht als Bella Sara Fans bezeichnen, denn hier ist einiges anders, von den Charakteren und deren Zusammentreffen bis hin zum Land des hohen Nordens.

Ebenfalls anders als gewohnt ist die Darstellung in bewegten Animationen. Und da wird es dann auch schwierig, denn schön sind diese nicht anzusehen. Sie wirken vielmehr sehr hölzern und scheinen einer der ersten Schritte in Sachen Animationen des Studios gewesen zu sein. So möchte man dies jedenfalls irgendwie für sich selbst entschuldigen. Da gefallen die üblichen Bella Sara Geschichten doch deutlich besser. Hat man aber diesen Vergleich nicht, dann ist zumindest die Geschichte schön zu verfolgen, wenngleich sie für ein allzu junges Publikum etwas zu düster sein könnte.

Insgesamt ist diese Box also durchaus empfehlenswert, vor allem aufgrund der Wendy-Folgen. Doch auch der Bella Sara Film wird bei einigen kleinen Zuschauerinnen hohen Anklang finden.

Die Mädchen-Box - Deine liebsten Pferde-Filme

Die Mädchen-Box - Deine liebsten Pferde-Filme
8.3

Filmauswahl

8.1 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.5 /10

Pros

  • Tolle Wendy-Abenteuer
  • Günstiger Preis für dreimal Pferdevergnügen

Cons

  • Der Bella Stella Film ist etwas gewöhnungsbedürftig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.