Ein Sack voll Murmeln (DVD)

Ein Film, der im Zweiten Weltkrieg spielt und dennoch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet ist, geht das? „Ein Sack voll Murmeln“ beweist es! Eine Mischung aus Drama und Abenteuerfilm, natürlich gepaart mit den traurigen Fakten des Krieges und der Judenverfolgung, dennoch präsentiert aus Kinderaugen, die die Dramatik nicht immer ganz so greifen können, wie Erwachsene es tun.

Ein Drama und zugleich ein Abenteuerfilm

„Ein Sack voll Murmeln“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Joseph Joffo, was wiederum auf dessen eigenen Erinnerungen an die damalige Zeit basiert. Ein autobiographisches Werk eines französischen Juden, dessen Kindheit in Paris durch die Besetzung der deutschen eine dramatische Wendung genommen hat und an die sich der Autor bis heute lebhaft erinnern kann. Während das Buch bereits ein Bestseller geworden ist, so ist der Film bisher nicht allzu bekannt – dabei hat er es verdient gesehen zu werden!

Fassen wir die Geschichte kurz zusammen: Joseph – liebevoll Jojo genannt – lebt mit seiner Familie in Paris und erlebt eine glückliche Kindheit. Bis zu dem Zeitpunkt als die Kennzeichnung von Juden Pflicht und das Leben in Paris für ihn und seine Familie zu riskant wurde. Zunächst haben die Eltern die Kinder auf den Weg geschickt: die Flucht nach Nizza in die unbesetzte Zone. Jojo und sein ein paar Jahre älterer Bruder Maurice haben sich gemeinsam auf die Reise gemacht, die so einige Gefahren, aber auch Abenteuer mit sich brachte.

Traurig, aufregend, spannend und schön

Und von eben dieser Reise erzählt der Film „Ein Sack voll Murmeln“. Um ehrlich zu sein: Als Erwachsener ist man hie und da zu Tränen gerührt und das Schicksal der Familie sowie die Erlebnisse der Jungen geht nahe. Überzeugend und gefühlvoll in Szene gesetzt, ist dies ein Film, der den Zuschauer nicht so schnell wieder los lässt. Und dennoch eignet er sich mit der ganzen Familie zu sehen. Denn aus Kindersicht, handelt es sich vor allem um einen Abenteuerfilm. Die beiden Brüder genießen die kurzzeitige Freiheit, erleben aufregende Dinge und halten zusammen.

Wer bereits von dem Buch begeistert war, kommt um diesen Film nicht herum. Aber auch jeder andere, der sich für europäische Geschichte und Einzelschicksale der Kriegsfamilien interessiert, wird diesen Film verschlingen. Beeindruckend inszeniert, hervorragend besetzt – „“Ein Sack voll Murmeln“ ist ein Film, den man gesehen haben sollte.

Ein Sack voll Murmeln

Ein Sack voll Murmeln
9.2

Story

9.5 /10

Darsteller

9.0 /10

Bild- und Tonqualität

9.0 /10

Pros

  • Zu Herzen gehendes Drama
  • Sehr liebevoll und spannend erzählt
  • Sehr gut besetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.