Elles Bailey – Wildfire

Wer hört hierzulande schon Country? Die Zeiten, in denen das eine berechtigte Frage war, sind längst vorbei! Zwar ist Country-Musik bei uns immer noch nicht total populär, dennoch schaffen es immer wieder Künstler des Genres auch in Österreich und Deutschland Fuß zu fassen. Nicht nur solche Sängerinnen wie Taylor Swift, die sich mittlerweile eher der Popmusik verschrieben hat, sondern auch solche Stimmwunder wie Elles Bailey, die mit einem Mix aus Country und Rock daher kommt und nun ihr Debütalbum veröffentlicht.

Elles Bailey – ein neuer Stern am Country-Himmel?

Was zeichnet Elles Bailey aus, warum könnte sie auch bei uns erfolgreich sein? Dafür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen hat sie aufgrund ihrer sympathischen Ausstrahlung schon mal rein optisch Starqualität. Doch das ist natürlich längst nicht alles. Ihre Stimme ist es, was sie von anderen Künstlern hervorhebt. Rau und rockig, ein bisschen heiser, aber keinesfalls zu tief. Wenn sie richtig loslegt, hat sie eine astreine Rockstimme. Jedoch kann sie auch sanfte Töne anschlagen – ein Allroundtalent. Allround – das trifft in gewisser Weise auch auf ihre Musik zu, was ihr Debütalbum „Wildfire“ nur zu deutlich macht.

Hier trifft Rock auf Country und Country auf Blues. Bereits mit der vorab veröffentlichen Single „Same Flame“ gibt sie einen großartigen Vorgeschmack auf das, was in ihr steckt. Doch zum Glück wurde hier nicht einfach der beste Song des Albums vermarktet, da steckt noch viel mehr auf „Wildfire“. Zum Beispiel der sanfte Blues-Country-Mix „What if I“ oder das ruhige „Girl who ones the Blues“. Ein besonderes Hihglight ist eine Coverversion von Taylor Swift’s „Shake it off“ – das muss man aber einfach selbst gehört haben, denn diese Version ist wirklich ganz anders!

Rock, Country und Blues – Elles Bailey zweigt mit ihrem Album, dass diese drei Genres großartig Hand in Hand gehen können und überzeugt mit Stimme, Power und tollen Songs!

 

Elles Bailey - Wildfire

Elles Bailey - Wildfire
8.7

Songauswahl

8.4 /10

Sound

9.0 /10

Pros

  • Gelungener Mix aus verschiedenen Genres
  • Gute Titelauswahl von sanft bis powervoll
  • Wunderbare Stimme der Sängerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.