Family Business (Blu-Ray)

Sean Connery, Dustin Hoffman, Matthew Broderick – drei Namen, die allesamt für hohe Schauspielkunst stehen. Drei Darsteller, die alle bereits in großartigen Blockbustern mitgewirkt haben und sich einer großen Fanschar erfreuen. Wenn dann alle drei in einem Film auftreten, kann das doch eigentlich nur gut werden, oder?

Wenn der Vater mit dem Sohn… Und dem Großvater!

„Family Business“ – der Name ist hier Programm, wenngleich das Business etwas anders aussieht, als ein normaler Mensch erwarten würde. Hier leiten nicht etwa Vater und Sohn ein seriöses Unternehmen gemeinsam, hier bekommt man es vielmehr mit einer drei Generationen übergreifenden Bande mit hohem kriminellen Potential zu tun.

Die drei McMullens haben schon so einiges auf dem Kerbholz, doch nach einer Weile haben sich Vater und Sohn voneinander entfernt und Vater Vito (gespielt von Dustin Hoffman) hat tatsächlich versucht, sich auf legale Weise ein Standbein zu schaffen. Doch dann will sein Sohn Adam (gespielt von Matthew Broderick) einen ganz großen Coup landen und benötigt dafür nicht nur seinen Vater, sondern auch seinen Großvater Jessie (gespielt von Sean Connery). Ob das wohl alles gut gehen wird?

Kein Meisterwerk, aber auch keine Zeitverschwendung

„Family Business“ ist eine Mischung aus Kriminalfilm und Familiendrama gepaart mit ein bisschen Komödie. So richtig einzuordnen ist das Ganze also nicht. Das ist einerseits vom Vorteil, denn so setzt sich der Film von der Masse ab, zum andere fällt es aber manch einem Zuschauer schwer, sich für all diese Elemente gleichzeitig zu begeistern. Wofür man sich jedoch wirklich begeistern kann, sind die drei Hauptdarsteller, die unter Beweis stellen, warum sie so berühmt und beliebt sind. Sie tragen durch die doch eher durchwachsene Story und helfen dem Zuschauer dabei am Ball zu bleiben.

Doch letztendlich täuscht das nicht ganz darüber hinweg, dass der Film stellenweise etwas vor sich hinplätschert und weder richtig spannend noch wirklich unterhaltsam werden will. Ein bisschen plätschert die Geschichte so vor sich hin und kommt relativ langsam in Gange, während sie dann aber auch wieder einige Höhen bereithält. Um leider in ein enttäuschendes Ende zu münden.

Alles in allem ist „Family Business“ sicherlich kein schlechter Film, aber eben auch kein Must Have. Wer hingegen die Schauspieler mag, sollte dennoch einen Blick wagen, denn alle Drei machen ihre Arbeit hervorragend. Am besten dann auch gleich zur Blu-Ray greifen, denn hier sind sowohl Bild- als auch Tonqualität überzeugend.

Family Business

Family Business
7.9

Story

7.0/10

Darsteller

8.7/10

Spannung und Unterhaltung

7.2/10

Bild- und Tonqualität

8.5/10

Pros

  • Sehr gute Hauptdarsteller
  • Interessante Konstellation
  • Atmosphärische Kulissen
  • Gute Bild- und Tonqualität

Cons

  • Teilweise etwas langatmig
  • Enttäuschendes Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.