Gartenküche

Früher war es mal ganz normal, dass jedes Haus auf dem Land über einen eigenen Kräutergarten und ein Gemüsebeet verfügt hat. Heute findet man dies immer seltener vor. Dabei kann man mit dem eigenen Anbau so viel machen! Und irgendwie bringt das Gärtnern doch auch Spaß, wenn man beim Wachsen des Gemüses zusehen kann und es dann eine Weile später auf dem Teller liegen hat.

Das Buch „Gartenküche – Vom Beet frisch auf den Tisch“ von Elisabeth Plitzka und Benjamin Schwaighofer beschäftigt sich nun genau mit diesem Thema. Man sollte aber nicht denken, dass man es mit einem „normalen“ Kochbuch zu tun hat, das den Fokus auf Frisches aus dem Garten legt, sondern es beinhaltet noch viel mehr.

Vom Eigenanbau auf den Teller

Vielmehr machen wir hier tatsächlich eine kleine Reise durch den Garten und entdecken dabei fast schon vergessene Zutaten, aus denen man etwas sehr Leckeres zaubern kann. Dabei erfährt der Leser Nützliches über den Anbau und die Verwendung, sozusagen also ein Garten- und Kochbuch in einem. Untermalt ist dies immer mit aussagekräftigen Bildern, die einerseits das Erkennen vereinfachen, andererseits einen visuellen Vorgeschmack auf eine köstliche Mahlzeit geben.

Das Buch ist im Großen und Ganzen unterteilt in die Kapitel Blattgemüse und Salate, Fruchtgemüse und Wurzeln und Knollen. Dabei finden wir 80 sehr unterschiedliche Rezepte vor, bekommen aber auch viele nützliche Profi-Tipps für eben diese Gemüsesorten.

Des Weiteren ist das letzte Kapitel „Hausgemacht“ sehr informativ, denn dort geht neben Vorratsrezepten auch um Bezugsquellen für Saatgut und um die Arche Noah, wo Benjamin Schwaighofer als Koch arbeitet. Alles in allem ist „Gartenküche“ also viel mehr als ganz normales Kochbuch, es handelt sich hier um ein Allrounder für Garten- und Kochfreunde, die die zur Verfügung gestellten Rezepte problemlos nachkochen können, dabei fast vergessene Gemüsesorten wiederentdecken und obendrein Tipps für den eigenen Gemüsegarten bekommen.

Gartenküche

Gartenküche
9.2

Inhalt

9.2 /10

Aufbau

9.0 /10

Bebilderung

9.3 /10

Pros

  • Leckere Rezepte
  • Hilfreiche Tipps
  • Schöne, aussagekräftige Bilder
  • Leicht verständlicher Schreibstil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.