Gebrauchsanweisung für das Internet

Eine Gebrauchsanweisung für das Internet? Braucht das die heutige Generation denn wirklich? Ist das Internet nicht schon sowas wie die zweite Heimat geworden, die man kennt wie die eigene Westentasche? Wenn es nach Frau Merkel geht, ist das Internet immer noch Neuland. Wenn es nach Dirk von Gehlen geht, gibt es tatsächlich auch für „alte Internet-Hasen“ noch so einiges zu entdecken und zu erfahren.

Nur für Neueinsteiger?

Eben jener Autor, der bei der Süddeutschen Zeitung die Abteilung Social Media / Innovationen leitet, zeichnet sich für die „Gebrauchsanweisung für das Internet“ verantwortlich, das im Piper Verlag erschienen ist.

Wer weiß, was er mit Begriffen wie Banner, IP, Proxy und Cookies anzufangen hat, wird nun denken, dass er dieses Buch nicht braucht. Doch weiß derjenige auch, was Creative Commons, Ransom Software, Arpanet und CCSC bedeuten? Nein? Ganz so Profis ist dann wohl doch kaum jemand von uns täglichen Internet-Nutzern.

Doch dieses Buch erklärt natürlich nicht einfach nur bekannte und unbekannte Internet-Begriffe, es gibt auch einen guten Überblick über die Geschichte des Internets und die Gefahren, die dieses bergen kann. Ja, man wird das eine oder andere schon wissen, doch gibt es hier dennoch einen sehr hohen Wissenszuwachs für alle Interessierten.

Auch für alte Hasen!

Das Buch ist unterteilt in mehrere Kapitel, die allesamt nicht allzu lang sind, so dass man sich das Buch auch gerne häppchenweise zu Gemüte führen kann. Zu Beginn erläutert Dirk von Gehlen, warum man tatsächlich eine Gebrauchsanweisung für das Internet benötigt, bevor er in die Details geht, von der Internet-Premiere über die dunklen und hellen Seiten des Netzes bis hin zur ganz eigenen Internetsprache mit Abkürzungen und Emojis.

Dieses Buch ist also sowohl für Neueinsteiger (zum Beispiel Eltern und Großeltern) genauso geeignet wie für die Teenager von heute, die sich ein Leben ohne Internet oder mit – dank teuren Gebühren und verräterischem Modemeinwahlgeräusch – extrem beschränkten Internet-Zeiten gar nicht vorstellen können.

Gebrauchsanweisung für das Internet

9.1

Inhalt

9.2/10

Schreibstil

9.0/10

Pros

  • Umfangreicher Inhalt
  • Sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Internetnutzer geeignet
  • Angenehm zu lesen und gut gegliedert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.