Grunz, das Schwein

Manche kennen die Verlagsgruppe Beltz aufgrund der fundierten Fachbücher. Andere wiederum kennen den Schriftzug „Beltz & Gelberg“ von den farbenfrohen und unterhaltsamen Kinderbüchern, darunter auch der Grüffelo.

Axel Scheffler, Schöpfer des Grüffelos, hat aber auch noch etwas anderes zu bieten, etwas für die ganz kleinen zukünftigen Bücherwürmer. Eine dieser Geschichten zum Vorlesen für Kinder ab zwei Jahren ist „Grunz, das Schwein“.

Oink oink

Eine – zugegeben – sehr kurze Geschichte, die von Grunz handelt. Ein Schwein, das der Meinung ist, dass Rosa keine schöne Farbe für ein Schwein ist und es überhaupt viel dreckiger sein müsste. So macht sich Grunz auf die Suche nach einer schlammigen Pfütze um sich selbst etwas Gutes zu tun.

In gereimten Sätzen bekommen kleine Kinder hier vor allem Bilder zu sehen. Bilder, wie Grunz sich auf eben genannte Suche macht und schließlich fündig wird. „Grunz, das Schwein“ ist keine Story mit Hintergrund und vermittelt auch keine Wert – aber das muss ja auch nicht immer sein! Bei diesem Buch ist viel interessanter, dass es mit dem kleinen Betrachter „spricht“. Ein großer Knopf, der auf jeder Seite zugänglich ist, lässt das Schwein ordentlich grunzen und vermittelt so kurzzeitig wirklich eine Bauernhofatmosphäre für das Kind.

Ein ständiger Begleiter

Das Pappbilderbuch mit extra dicken Seiten ist so schnell nicht kaputt zu kriegen, sodass es nicht im Regal stehen muss und nur zum Vorlesen von Mama oder Papa hervorgeholt wird. Vielmehr ist es ein Buch, in dem die Kleinen selbst blättern können und sich an dem Gegrunze des Schweins erfreuen dürfen. Übrigens ein Geräusch, das weder in seiner Lautstärke noch in seiner Tonart wirklich auf die Nerven geht und somit eine willkommene Abwechslung zu den sonst so lauten Spielsachen darstellt.

Die Bilder des Buches sind sehr liebevoll gestaltet, wirken aber nie überladen. So können Kinder zwar neben dem Schwein auch anderes wie zum Beispiel einen Frosch entdecken, sind aber nie aufgrund von zu vielen Details überfordert.

Grunz, das Schwein

Grunz, das Schwein
9

Haltbarkeit

9.4/10

Geräusch

8.7/10

Umfang für Kleinkinder

9.0/10

Pros

  • Sehr robust
  • Viel zu entdecken und dennoch nicht überladen
  • Liebevoll gezeichnet
  • Gelungene Geräuschausgabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.