Hirsh Gardner – My Brain Needs A Holiday // Neues Solo-Album // VÖ: 01.09.17

Der mit 10 Tracks bestückte Longplayer „My Brain Needs A Holiday“ ist der langersehnte Nachfolger von Hirsh Gardners gefeiertem Solo-Album „Wasteland for Broken Hearts”, das hier als Bonus-CD beigelegt ist und durch AOR-Hymnen und mitreißende Balladen besticht.

 

Zwischen 1979 und 1982 war Hirsh wesentlicher Bestandteil einer der stilvollsten AOR/Melodic Rock-Bands der Welt. New England veröffentlichten drei Alben („S/T“, „Explorer Suite“ und „Walking Wild“), die von Mike Stone und Todd Rundgren produziert wurden. Die Band tourte zudem ausgiebig mit KISS, AC/DC und Journey.

 

Hirsh arbeitete ‚auf Abruf‘ als Produzent mit Künstlern wie Willie Nile, Mass, Shyboy und Vice. 1997 wurde er als Produzent des Jahres mit dem Boston Phoenix ausgezeichnet und insgesamt fünf Mal für die Boston Music Awards nominiert, deren Auszeichnung er schließlich im Jahr 1998 erhielt. Doch in erster Linie war er schon immer Musiker und nahm weiter in seinem Heimstudio auf. Sein erstes Solo-Album „Wasteland for Broken Hearts“ veröffentlichte er im Jahr 2002, das begeistert angenommen wurde. „My Brain Needs A Holiday“ ist ein erstklassiges Classic Rock-Album, das mit Jimmy Waldo (New England), Richie Ranno (Starz), Ron `Bumblefoot` Thal (Guns `N` Roses & Art of Anarchy), Jon Butcher und Joe Feloni eine herausragende Besetzung vorweisen kann.

 

HIRSH GARDNER – My Brain Needs A Holiday (Escape Music/H’art) – VÖ: 01.09.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.