Iwanowski’s New York

New York – diese beeindruckende Stadt an der Ostküste der USA, die auf den Wunschzielen vieler Reisender steht. Viele Sehenswürdigkeiten erwarten Urlauber, viele berühmte Bauwerke und Orte, an denen man einmal gewesen sein muss, wenn man den „Big Apple“ bereist hat.

Auf der Suche nach individuellen Tipps

Dementsprechend ist diese Stadt mit dem Empire State Building, der Freiheitsstatue, dem Central Park und natürlich dem Broadway regelrecht dazu prädestiniert ganze Bücher zu füllen. Darunter natürlich eine Menge Reiseführer, die die besten, schönsten und geheimsten Tipps verbreiten möchten. In diesen Dschungel aus Reiseführern weiß man dann gar nicht so genau, zu welchem man greifen soll, um tatsächlich die besten Informationen zu erhalten.

Dabei kann es ganz einfach sein. Man setze sich mit den unterschiedlichen Verlagen auseinander und stoße auf Iwanowski. Die Vielzahl an Reiseführern – darunter auch recht unübliche Reiseziele – spricht für sich. Doch keine Sorge, Quantität wird hier sehr groß geschrieben, wir bekommen dementsprechend mit der 7. komplett überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage „New York“ wirklich Wissenswertes geliefert.

Top aktuell!

Allein die Tatsache, dass es sich bereits um die 7. Auflage handelt, verrät einiges. Hinzu kommt, dass der Verlag seine Werke immer up to date hält – man kann also sicher sein, dass die genannten Ziele zur Zeit auch wirklich existieren und für Besucher zugänglich sind. Natürlich greift auf der Iwanowski Vergleich touristentypische Ziele auf, stellt uns aber auch Orte vor, die wir in anderen Reiseführern nicht finden. Das ist aber nicht das einzige, was den New York Reiseführer zu einem Must Have für New York Reisende macht.

Neben einer Einführung in die Geschichte und Kultur der Stadt, bekommen wir allgemeine Reisetipps, die einerseits für die USA generell gelten, andererseits aber vor allem auf New York ausgerichtet sind. Darunter finden sich Tipps für Homosexuelle ebenso wie Unterkunfts- und Restaurantempfehlungen. Ob feiern gehen, Sport teiben oder auf Shoppingtour gehen – der Reiseführer hat alles bedacht und liefert sinnvolle Tipps.

Es gibt so viel zu entdecken!

Das Interessante an der Auflistung der einzelnen Sehenswürdigkeiten ist dann, dass diese nicht alphabetisch sortiert sind, sondern nach Region aufgelistet sind. So verpasst man zum Beispiel nichts in Queens, Brooklyn oder Harlem. Des Weiteren ist zu jedem Stadtteil eine Karte abgebildet – verlaufen ausgeschlossen! Wer doch lieber alphabetisch vorgehen möchte, findet im Anhang des Buches natürlich einen alphabetisch geordneten Index. Die interessantesten Punkte der einzelnen Sehenswürdigkeiten werden besonders hervorgehoben, so erfährt man zum Beispiel, dass der Bronx Zoo über einem dem afrikanischen Regenwald nachempfundenen Wald mit Menschenaffen verfügt.

Ihr merkt schon: wenn ihr New York nicht nur von seiner schönsten Seite entdecken möchte, sondern auch die Orte abseits des üblichen Tourismus erleben wollt, kommt ihr um den Reiseführer aus dem Hause Iwanowski nicht herum – ein Must Have für das Handgepäck!

Iwanowski's New York

9.5

Umfang

9.5/10

Individualität

9.5/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

9.5/10

Pros

  • Sinnige allgemeine Tipps
  • Karten kostenfrei auch zum Download
  • Sehr gute Orientierungshilfen
  • Umfassende Texte mit Mehrwert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.