Iwanowski’s Oman

Der Oman ist wohl eines dieser Länder, die nur die wenigsten auf ihrer Liste der Must Sees haben. Das mag einerseits daran liegen, dass man über das Nachbarland von Saudi-Arabien viel zu wenig weiß, dass die Werbetrommel nicht genug gerührt wird oder dass man sich Oman als reines Wüstenland vorstellt und das abschreckend wirkt. Umso wichtiger ist es, sich über dieses Land auf der Arabischen Halbinsel zu informieren – sonst könnte einem nämlich einiges entgehen!

Einerseits zur Aufklärung, andererseits natürlich hauptsächlich zur Urlaubsplanung dient der Reiseführer „Iwanowski’s Oman“, das bereits in der vierten Auflage erschienen ist. In diesem Buch erfahren wir, warum das Sultanat sich immer mehr zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt – und das liegt nicht nur an dem direkten Zugang zum Persischen Golf, dem Arabischen Meer und dem Golf von Oman! Wie viele Gründe es tatsächlich gibt, das Land und seine Hauptstadt Maskat zu besuchen, können wir in diesem Buch entdecken.

Von Oasen, Wüsten und Stränden

Zunächst gibt es wie bei den Reiseführern des Verlags gewohnt und geliebt eine Einführung in die Landeskunde, die nicht nur Geografie und Politik umfasst, sondern auch Kultur und Gesellschaft. Damit hat man schonmal eine gute Ahnung, auf was man sich im Urlaub einstellen kann. Dann aber geht es natürlich ans Eingemachte: mit typischen Touristentipps, aber auch sehr vielen Insider-Infos, die sich individuelle Entdecker sicherlich gerne näher anschauen möchten.

Wir erfahren von Märkten, Riffen, Wüstenlandschaften, Oasen, Luxusleben, Architektur und Ausgrabungen auf unserer – vorerst – literarischen Rundreise. Es geht in alle vier Himmelsrichtungen: Im Norden die Musandam-Halbinsel, im Westen Nizwa und Bahla, in die Wüste im Süden und zum Tauchen an die Ostküste. Allein diese Vielfalt der Gegebenheiten des Landes macht bereits deutlich, dass der Oman eine Reise wert ist. Und die vielen Tipps in diesem Reiseführer tun ihr Übriges dazu und geben uns großartige Ideen, was man in einem Urlaub dieser Art alles machen und entdecken möchte.

An Bildern und Karten fehlt es ebenfalls nicht, sodass man gut eingestimmt und vorbereitet an die tatsächlich Reise gehen kann – das Buch dabei immer im Handgepäck, um ja nichts Spannendes zu verpassen!

 

Iwanowski's Oman

Iwanowski's Oman
9.3

Umfang

9.4 /10

Informationsgehalt

9.6 /10

Bebilderung

9.2 /10

Kartenmaterial

9.0 /10

Pros

  • Sehr ausführlich beleuchtet das Buch das Land von allen Seiten
  • Mit vielen aussagekräftigen Bildern
  • Inklusive Routenvorschläge und Kartenmaterial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.