Jessica Lynn – Look at me that way

Lernen wir da gerade einen neuen Stern am Country-Himmel kennen? Jessica Lynn lautet der Name der jungen Lady aus New York (irgendwie so gar nicht typisch Country…), die schon so einige Auftritte – auch in Deutschland – hinter sich hat, aber noch ein wenig mit ihrem ersten vollwertigen Album auf sich warten lässt. Solange müssen wir halt mit einer drei Songs umfassenden EP Vorlieb nehmen.

Das Gute daran: Es sind drei echt tolle Titel! Das Schlechte: Es sind nur drei Titel! Allerdings geben diese bereits einen hervorragenden Einblick in das, was uns da in Zukunft noch erwarten könnte. Jessica Lynn hat nämlich das Gesamtpaket, das man als Country-Sängerin braucht, wenn man auch das Publikum erreichen will, das ein wenig über den normalen Pop-Tellerrand hinaus blickt: Sie sieht super aus, hat eine großartige Ausstrahlung, eine wunderbare Stimme und verbreitet mit ihren Titel gute Laune und zieht den Hörer in den Bann.

So macht der erste Song „Crazy Idea“ schon ordentlich Spaß. Doch man darf auch den Text nicht außer Acht lassen, der einiges hermacht. Fakt ist: schon mit diesem Titel hat sie die Hörer auf ihrer Seite, die sofort mitgrooven müssen. Der zweite Titel „Look at me that way“ ist dann schon deutlich ruhiger und poppiger. Fast verlässt sie mit diesem Song den Country-Bereich und fährt mehr die emotionale Pop-Schiene mit Happy Beats. Macht aber nichts, im Gegenteil, weil dieser Track ordentlich ins Ohr geht und ein gutes Gefühl verbreitet.

Der dritte und letzte Track heißt „After Party“, lässt sich aber auch inmitten einer solche gut hören. Ein bisschen muss man an Shania Twain denken, aber das ist durch und durch ein Kompliment! Jessica Lynn klingt nicht wie ein Abklatsch des Weltstars, sondern zeigt, dass sie selbst ein solcher werden könnte.

Wenn Jessica Lynn sich treu bleibt und genau bei diesem Sound bleibt, den sie uns auf ihrer EP „Look at me that way“ vorstellt, dann werden wir sicher noch einiges von der jungen Künstlerin hören!

Jessica Lynn - Look at me that way

Jessica Lynn - Look at me that way
9.2

Abwechslung

9.0 /10

Sound

9.3 /10

Pros

  • Abwechslungsreicher Country-Sound mit Pop-Elementen
  • Geht richtig schön ins Ohr
  • Wunderbare Stimme

Cons

  • Auch wenn es eine EP ist, drei Titel sind so wenig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.