Kontor Top of the Clubs Vol. 78

Es ist mal wieder so weit, alle Fans von elektronischer Musik können sich erneut auf Qualität aus dem hause Kontor freuen: „Kontor Top oft he Clubs Vol. 78“ ist da! Auf vier CDs gibt es mal wieder die aktuellen Tophits der deutschen, österreichischen und sicherlich auch internationalen Clubs auf die Ohren – zum Einstürmen auf den nächsten Clubbesuch, für die Party Daheim oder einfach, um gute Musik zu genießen.

Drei DJs haben sich wieder an die Arbeit gemacht und jeweils eine CD zusammengemixt. So hat sich Jerome auf CD 1 für Titel wie „Monsta“ von Fedde le Grand und „You Can’t Change Me“ von Don Diablo ebenso konzentriert wie zum Beispiel auf einen Remix des Tophits „Dusk Till Dawn“ von ZAYN feat. Sia. Die zweite CD hat Markus Gardeweg zusammengestellt und schlägt dabei leicht ruhigere Töne an als sein Kollege: „Pockets“ von Sunset City, „Pain Au Chocolat“ von Animal Feelings und „Long Days“ von Lexer sind beispielsweise dabei.

Eine große Bandbreite an Hits und Geheimtipps

Die dritte CD dann bekommen wir von Picco präsentiert und dürfen uns über „Sick Boy (Trobi Remix)“ von The Chainsmokers, „Beautiful Trauma (Moti Remix)“ von P!nk und dem Chartstürmer „Katchi“ von Ofenbach vs. Nick Waterhouse freuen. Wer gerade erst beginnt in die elektronische Musik hineinzuschnuppern, der ist mit dieser dritten CD wohl am Besten bedient.

Doch auch Nummer 4 kann sich einen Stammplatz im CD-Player ergattern, denn hier finden wir die Full Lenght Versions von so manch einem Hit – an Abwechslung und Massen mangelt es also definitiv nicht. Insgesamt sind 92 Titel auf diesem Sampler enthalten – stundenlanger Hörspaß! Kontor macht seinem Namen mal wieder alle Ehre und kann auch mit Volume 78 auf ganzer Länge überzeugen.

Kontor Top of the Clubs Vol. 78

Kontor Top of the Clubs Vol. 78
9.4

Songauswahl

9.2 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

9.5 /10

Pros

  • Vier CDs mit abwechslungsreichen Titeln
  • Bunt gemischte Elektro-Musik
  • Sehr gute Soundqualität
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.