Kontor Top of the Clubs Vol. 79

Wer sich nicht mit dem Genre beschäftigt, der hat ja keine Ahnung, wie vielfältig die elektronische Musik ist und wie viele unterschiedliche Hits allein in einem Monat zustande kommen. Wer sich nicht auskennt, wird sich sicherlich wundern, wie häufig ein „Top oft he Clubs“ Sampler erscheinen kann. Wer hingegen EDM und Co. liebt, weiß durchaus zu schätzen, wie häufig man von Kontor mit neuem Input verwöhnt wird.

Gewohnt hohe Qualität

Und so ist es mal wieder soweit, „Kontor Top oft he Clubs Vol. 79“ ist erschienen. Vier CDs voller Musik warten mal wieder auf den Hörer, an Abwechslung mangelt es dabei in keiner Weise. Die ersten drei CDs wurden von unterschiedlichen DJs zusammengestellt, auf der vierten CD finden wir dann einige Full Length Versions.

Jerome, Markus Gardeweg und EDX bieten dem Hörer dabei bekannte Titel von Kygo, David Guetta, Lost Frequencies und Disciples, aber auch einige (noch) unbekannte Nummern von Newcomern und Underground-Tipps. Die Mischung stimmt dabei mal wieder hervorragend und alle vier CDs könnte man ohne Probleme hintereinander weg laufen lassen und eine stundenlange gute Party feiern.  Die DJs haben also mal wieder großartige Arbeit geleistet und die Kontor-Anhänger kommen ein weiteres Mal voll auf ihre Kosten.

Kontor Top of the Clubs Vol. 79

Kontor Top of the Clubs Vol. 79
9.4

Songauswahl

9.3 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

9.5 /10

Pros

  • Vier CDs mit abwechslungsreichen Titeln
  • Sehr gute Soundqualität
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.