Mein kunterbuntes Ausschneide-Buch – Tiere

Vor über einem Jahr ist im Bassermann Verlag das „kunterbunte Ausschneide-Buch“ erschienen, das Kindern ab drei Jahren das Schneiden und Kleben näher gebracht hat. Tatsächlich haben wir seitdem kein ähnlich gelungenes Exemplar mehr in den Händen gehalten – umso bedauernswerter war es, dass Nico Sternbaum nur dieses eine Buch herausgegeben hat. Bis jetzt!

Denn nun ist ein weiteres Exemplar erschienen: „Mein kunterbuntes Ausschneide-Buch – Tiere“. Wie der Titel es verrät, dreht sich dieses Mal alles rund um Katze, Hund, Hase und Co. Bunte, einfach Motive erwarten die kleinen Bastelwütigen, die gerade die ersten Versuche mit Schere und Klebe unternehmen.

Auf dem Weg zum Scherenführerschein

Auch dieses Mal ist das Prinzip dasselbe, das Buch ist aufgeteilt in zwei Abschnitte: Vorne sind die zu bearbeitenden Seiten zu finden, im zweiten Teil die Bastelelemente, die ausgeschnitten werden müssen. Alle Seiten lassen sich einfach heraustrennen, sodass die Arbeit für die Kinder keinesfalls erschwert wird.

Neben dem Schneiden und Kleben gibt es auch dieses Mal wieder einige weiße Flächen, die angemalt werden sollen – somit hat dieses Buch all die Elemente vereint, die Kinder in diese Alter so gerne machen. Das Ganze geht ohne Frustration vonstatten, da die auszuschneidenden Objekte schön simpel gehalten worden sind und somit für Anfänger zwar eine Herausforderung darstellen, aber eben keine, die nicht zu überwinden wäre. Wenn das ganze Buch dann fertig gestellt worden ist, kann sogar noch ein integrierter Scherenführerschein ausgestellt werden – da ist der stolz beim neuen Bastelprofi groß!

Mein kunterbuntes Ausschneide-Buch – Tiere

8.9

Umfang

8.4/10

Spassfaktor

9.4/10

Motivauswahl

9.0/10

Pros

  • Niedliche Motive
  • Einfache Figuren für Bastelanfänger
  • Herausnehmbare Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.