Neue Beweise für ein Leben nach dem Tod

Der Tod gehört genauso zum Leben dazu wie die Geburt. Doch während eine Geburt natürlich ein unheimlich schönes Ereignis ist, so ist der Tod immer mit Trauer und Angst verbunden. Ist dann einfach alles vorbei? Es kann doch nicht sein, dass ein Mensch, der einem so wichtig ist, plötzlich einfach nicht mehr existiert.

Erstaunliche Berichte

Es gibt sie, diejenigen, die sagen: „Ja, dann ist eben alles vorbei“. Es gibt aber auch diejenigen – und das sind sehr viele – die sich sicher sind, dass es eine Art Leben nach dem Tod gibt, in einer anderen Dimension, auf einer anderen Ebene. Jede Religion hat ihre eigenen Ansichten dazu und auch wer nicht direkt an einen Gott glaubt, glaubt häufig, dass es eine höhere Macht gibt, die auch für eine Existenz nach dem Tod verantwortlich ist.

In dem im Goldmann Verlag erschienenen Buch „Neue Beweise für ein leben nach dem Tod“ von Dr. Jeffrey Long und Paul Perry sind viele Nahtodberichte niedergeschrieben. Von Kindern, von Eltern, von älteren Menschen. Sie alle berichten von erstaunlichen Dinge, die sie gesehen und gehört haben, von einer wärmen und einem Licht. Manche sagen, sie hätten Gott gesehen, andere diejenigen, die bereits vor ihnen gegangen sind. Eines haben aber alle Berichte gemeinsam: sie ähneln sich in ihrem Grundgerüst sehr. Und da fragt man sich natürlich: Kann sich ein fünfjähriges Kind das alles ausdenken? Es ist doch wohl sehr unwahrscheinlich, dass ein Kind in diesem Alter jemals den Begriff „Nahtod“ gehört hat oder weiß, wie eine solche Erfahrung sein könnte, wenn es es nicht selbst erlebt hätte.

Liebevoll, Trost spendend und zum Nachdenken anregend

Dr. Jeffrey Long hat mit mehr als 4000 Teilnehmern eine Studie durchgeführt, deren Ergebnisse nun zum Teil in diesem Buch erschienen sind. Wer ohnehin glaubt, dass es ein leben nach dem Tod gibt, wird sich mit dieser Lektüre bestätigt fühlen. Wer daran gezweifelt hat, wird überzeugter sein. Mit diesem Buch versucht der Autor aber niemanden zu einer Religion zu überreden, wenngleich Gott doch eine sehr wichtige Rolle spielt. Er liefert vielmehr Fakten, die er durch Erfahrungsberichte gewonnen hat. Und eben diese sind herzergreifend, manchmal rühren sie zu Tränen, aber sie bieten auch sehr viel Trost und Sicherheit, wenn man gerade selbst einen geliebten Menschen verloren hat. Allen, die sich mit dem Thema beschäftigen möchten, sei dieses Buch wärmstens empfohlen.

Neue Beweise für ein Leben nach dem Tod

Neue Beweise für ein Leben nach dem Tod
9.5

Inhalt

9.5/10

Schreibstil

9.4/10

Pros

  • Viele Berichte, die erstaunlich ähnlich sind
  • Mit aufmunternden Charakter
  • Flüssig zu lesen

Cons

  • Für manche einen Tick zu religiös

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.