New Blood – Tod in London (DVD)

Achtung, da kommt eine neue, richtig gute englische Krimiserie auf uns zu! Dass die Briten Krimis können, haben sie nun schon mehrfach unter Beweis gestellt und muss eigentlich nicht weiter erwähnt werden. Dass meine eine britische Serie sofort von amerikanischen unterscheiden kann, ist auch nichts Neues. Dass eine britische Serie aber wirklich alle Krimi-Fans in seinen Bann ziehen kann – egal ob man nun auf die modernen CSI-Reihen, die ruhigen skandinavischen Ausgaben oder die typisch britischen mit dem entsprechenden Humor steht – das ist nicht ganz gewöhnlich. „New Blood“ schafft dies jedoch.

Ein ungleiches Ermittlerpaar

In dieser Serie geht es um ein ungleiches Ermittlerduo. Soweit nicht ungewöhnlich und ein typisches Klischee. Und natürlich gibt es zwischen den beiden hie und da mal Reibereien, ebenfalls alles schon gesehen. Und dennoch sticht die Serie aus der Masse hervor. Einerseits liegt das an den sehr guten schauspielerischen Darbietungen der beiden Hauptdarsteller: Ben Tavassoli in der Rolle von Rash und Mark Strepan als Stefan. Während Rash gerade erst befördert worden ist und seinen Job sehr ernst nimmt, ist Stefan noch grün hinter den Ohren und wird zunächst nur für Betrugsfälle eingesetzt. Auch ist er eher der lockere Typ.

Wie es der Zufall so will, „stolpern“ die beiden übereinander und müssen fortan gemeinsame Sache machen. Dabei stoßen sie an ihre Grenzen, werden nicht immer gemocht, sind aber auch erfolgreich.

Tolle Serie – auch wenn der BBC das wohl leider nicht so sieht

Sieben Folgen mit drei Fällen der neuen Serie erwarten uns mit dieser DVD-Veröffentlichung, die allesamt spannend und unterhaltsam sind. Dabei erwartet uns gar nicht so viel trockener britischer Humor, sondern vielmehr scheint die Serie deutlich internationaler zu sein. Das tut der hohen Qualität keinen Abbruch, im Gegenteil. Man ist versucht, alle Folgen hintereinander zu sehen, da Stefan und Rash die Zuschauer einfach in den Bann ziehen. Hier geht es also nicht nur um die Fälle und die Hauptcharaktere bleiben einem fremd – nein, hier hat man das Gefühl, die beiden Ermittler richtig kennenzulernen.

Obendrein ist die Bild- und Tonqualität rundum gelungen, sodass man eigentlich vollkommen zufrieden sein könnte. Eigentlich… Denn nach der siebten Folge kommt die Wehmut: leider wird es wohl bei dieser einen Staffel bleiben, eine weitere ist nicht geplant. Schade, an die beiden Ermittler hätte man sich echt gewöhnen können!

New Blood - Tod in London

New Blood - Tod in London
9.175

Story

9/10

    Darsteller

    9/10

      Spannung

      9/10

        Bild- und Tonqualität

        9/10

          Pros

          • Perfekt besetzte Hauptrollen
          • Spannende Fälle
          • Sehr gute Bild- und Tonqualität

          Cons

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.