Nils Holgersson – Die Heldenfeder (DVD)

Aus dem Hause Studio 100 kommen so einige Neuninterpretationen von Kinder-Klassikern – Jeidi und Biene Maja sind da nur als Beispiele zu nennen. Und wie es mit Neuinterpretationen immer so ist, können sich alt eingeschworene Fans nur schwer damit anfreunden. So musste auch die 3D-Animoationsserie „Nils Holgersson“ zu Beginn einige Kritik einstecken.

Doch nach anfänglichen Startschwierigkeiten für so manch einen, der sich die Zeichentrickzeit zurückwünscht, muss man zugeben: optisch ist der neue Nils Holgersson unschlagbar. Die äußerst liebevolle Gestaltung des kleinen Jungen und seiner Gänsefreunde ist eine Freude für junge und alte Augen.

Neue spannende Abenteuer

Worüber man sich allerdings streiten kann, ist die Abweichung der Story gegenüber dem Original. Deutlich moderner kommen die Geschichten nun daher, eben auf die Kinder von heute abgestimmt. Das mag manch einen ärgern, der noch die alte Geschichte gut in Erinnerung hat, doch versetzen wir uns mal in die Lage eines Kindes heutzutage: dann ist hier wirklich alles einwandfrei und in den Bann ziehend.

Lange Rede, kurzer Sinn: uns hat die dritte DVD der neuen „Nils Holgersson“ Serie erreicht. Mit „Die Heldenfeder“ bekommen die Zuschauer sieben neue Folgen zu sehen:

  • Wettstreit der Krähen
  • Die Heldenfeder
  • Das Storchenkind
  • Die verstaubte Pforte
  • Der Alptraum
  • Das Wunderkraut
  • Der Quälgeist

Der kleine Nils erlebt in diesen Episoden mit seinen Freunden Daunenfein, Goldauge und Co. wieder einmal einige spannende und aufregende Abenteuer, wobei der Junge sich und seine Gänseschar auf ab und an mal wieder in Gefahr bringt. Er hat halt doch öfters mal Unsinn im Kopf – früher wie heute. Wenngleich man den Vergleich zur alten Serie kaum ziehen mag und kann – denn es hat sich tatsächlich einiges verändert – so erkennt man doch das Grundprinzip wieder und darf sich über neue und unterhaltsame Folgen freuen.

Während die Serie inhaltlich schon sehr gelungen ist, ist vor allem der technische Aspekt hervorzuheben. Liebevolle, detaillierte und sehr professionelle Animationen machen es möglich, dass sie sich Zuschauer vollkommen auf die Episoden einlassen und das Vergnügen vollkommen genießen können. Auch die Sprecher der Charaktere haben eine hervorragende Arbeit geleistet, sodass man einfach sagen muss: hier gibt es wirklich nichts zu meckern!

Nils Holgersson - Die Heldenfeder

Nils Holgersson - Die Heldenfeder
9.2

Geschichten

9.0 /10

Animationen

9.5 /10

Bild- und Tonqualität

9.2 /10

Pros

  • Aufregende neue Abenteuer
  • Sehr schön animiert
  • Tolle Synchronisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.