Ratgeber Einbruchschutz und Heimverteidigung

Jeder, der bereits die Erfahrung machen musste, weiß, was für ein Alptraum das ist: Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden. Da kann man dann von Glück sagen, wenn man zum Zeitpunkt des Geschehens nicht zu Hause war. Dennoch ist das Trauma oft sehr groß, die intimste Privatsphäre wurde verletzt, wertvolle Gegenstände – manchmal mit einem noch höheren sentimentalen Wert – sind entwendet wurden. Und die Angst, dass dies ein weiteres Mal passieren könnte, wird man so schnell nicht mehr los. Sicherlich aber fängt man an nachzudenken, wie man den Schutz des Eigenheims verbessern könnte. Ein hilfreicher Ratgeber könnte dabei das Buch „Ratgeber Einbruchschutz und Heimverteidigung“ von T.C.A. Greilich sein, das im Kopp Verlag erschienen ist.

Wissenswert und hilfreich

Im ersten Kapitel gibt es einen generellen Einblick in die heutige Situation in Deutschland. Viele Zahlen werden uns präsentiert, die die Angst und Besorgnis wahrscheinlich noch etwas erhöhen. Im zweiten Kapitel dann wird es interessanter. Hier geht es um den Einbruchschutz generell und wie es zu einer solchen tat überhaupt kommen kann.

Im Verlauf des Buches werden dann Sicherungsmöglichkeiten vorgestellt, zum Beispiel im Bereich Türen, Alarmanlagen und Tresore und Heimverteidigung. Des Weiteren gibt es einen Exkurs zum Thema Brandschutz – ebenfalls ein sehr wichtiges Sicherheitsthema. Zu guter Letzt geht es dann noch um Hausratversicherung und Kaufhinweise. Alles in Allem ist das Buch entsprechend gut gegliedert und man findet die Themen, die einen besonders interessieren, auf Anhieb.

Doch lädt das Buch auch zum Schmökern ein, wobei man Möglichkeiten entdeckt, die man vorher nicht kannte oder nie in Betracht gezogen hat.  Ein gelungener Ratgeber also, der Ideen und Lösungen bietet.

Ratgeber Einbruchschutz und Heimverteidigung

Ratgeber Einbruchschutz und Heimverteidigung
8.8

Informationsgehalt

8.9 /10

Schreibstil

8.7 /10

Pros

  • Hilfreiche Informationen und Lösungsansätze
  • Mit vielen Bildern zur Veranschauung
  • Gut verständlich geschrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.