Salamander – Staffel 2 (DVD)

Bei Krimiserien hat so manch einer zugegebenermaßen so seine Vorurteile dem Produktionsland entsprechend. Manche mögen die actionreichen Serien aus den USA, andere hingegen faszinieren die düsteren Werke aus Skandinavien. Deutsche Krimiserien sind nicht immer, aber doch häufiger eher für ein älteres ARD und ZDF Publikum und nicht selten unspektakulär. Und was ist mit dem Rest von Europa? Ja, die Franzosen können schon was, das haben sie des Öfteren mit Filmen und Serien unter Beweis gestellt, aber was ist eigentlich mit den Belgiern?

Belgische Produktionen sieht man recht selten. Mag natürlich auch an der Größe des Landes liegen, aber dennoch muss man schon eine Weile brainstormen, ehe man auf gute belgische Produktionen kommt – wobei man dann vielleicht nicht mal weiß, dass die Serie (auch) aus Belgien stammt: „The Missing“, „Code 37“ oder „Zimmer 108“.

Thriller-Serie mit Potential

Seit kurzer Zeit darf sich nun also auch „Salamander“ bei den belgischen Serien einreihen, eine Krimiserie, die stark in das Thrillergenre reinreicht. Es geht um Politik, Wirtschaft und Verbrechen. Die erste Staffel hat bereits schon einige Fans in ihren Bann gezogen, kein Wunder, dass eine zweite Staffel folgte. Diese ist nun auch hierzulande auf DVD erschienen. Doch ob das Potential ausgenutzt worden ist, die Spannung der ersten Staffel zu halten?

In den zehn neuen Folgen der zweiten Staffel geht es dieses Mal um einen Mord an einem politischen Flüchtling aus Kitangi. Doch es ist nicht das Menschenleben, das Polizei und Politik besonders interessiert, sondern vielmehr die Verbindung zu der ehemaligen belgischen Kolonie in Afrika, in der gerade ein General versucht, die Macht mit aller Kraft an sich zu reißen. Und so sieht sich Paul Gerardi als Chief Inspector schon bald inmitten einer internationalen Verschwörung.

Spannend und düster

Auch die zweite Staffel kann sich sehen lassen. An Spannung und Atmosphäre hat die Serie nichts einbüßen müssen, sowohl die Kulissen als auch die Kameratechnik und Musikuntermalung sind passend gewählt. Und die Schauspieler machen erneut einen sehr guten Job, allen voran Hauptdarsteller Filip Peeters.

Wer den gängigen Krimis zur Abwechslung mal den Rücken kehren möchte und auf düstere Spannung mit verstrickten Handlungsstränge steht, der sollte „Salamander“ eine Chance geben – auch die zweite Staffel lohnt sich wieder!

Salamander - Staffel 2

Salamander - Staffel 2
8.9

Story

8.5 /10

Spannung

8.9 /10

Darsteller

9.0 /10

Bild- und Tonqualität

9.2 /10

Pros

  • Spannende Story
  • Sehr gute Darsteller
  • Düstere und passende Atmosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.