Save Koch (PC)

Als Mafia-Boss hat man es nicht leicht… Die Untergebenen stellen sich nicht immer besonders schlau an und manchmal wollen sie einen sogar tot sehen! So kommt es, dass wir, in der Rolle des besagten Mafia-Bosses in dem Spiel „Save Koch“ plötzlich um unser Leben bangen müssen – das in sieben Tagen beendet werden soll.

Ist das schon das Ende?

In diesem Spiel sind wir Koch, dessen Leben in sieben Tagen zu Ende gehen soll – und häufig auch wird. An uns ist es nun herauszufinden, wer uns ans Leder will. Natürlich muss diese Person dann auch schnellstmöglich eliminiert werden, damit wir unseren gewohnten Geschäften wieder nachgehen können.

Aber auch wenn das Leben bedroht ist, so ein Mafia-Boss hat immer viel zu tun. Das gesamte Spiel spielt sich in unserer Zentrale ab, wo wir Aufträge erteilen und wie wild herumtelefonieren, um herauszufinden, was erstens mit unserer Frau geschehen ist und zweitens in Erfahrung zu bringen, wer hinter der sieben Tage Drohung steckt.

Auf ein Neues!

Die Idee des Spiels ist wirklich interessant und dadurch, dass nicht immer dieselbe Ratte hinter dem Mordanschlag steckt (und auch der Tod nicht immer derselbe ist), hat „Save Koch“ einen hohen Wiederspielwert. Allerdings bleibt der Suchtfaktor doch ein wenig aus, denn im Vergleich zu einem Spiel wie „This is the Police“ ist der Ablauf doch etwas eintönig und die Ereignisse nicht immer ganz schlüssig. Hinzu kommt, dass wir einfach zu wenig Personal haben, um alle Aufträge zu erfüllen. Viel zu häufig failen diese ohnehin und schon verlieren wir eine benötigte Hilfskraft. Dann schleicht das Spiel etwas vor sich hin – auch mit dem Anrufen jeder unserer Kontakt vergeht die Zeit nur bedingt schneller.

Für deutschsprachige Spieler kommt hinzu, dass das Spiel nur auf Englisch ist – ein großer Minuspunkt, wenn man der Sprache nicht ganz mächtig ist, denn es gibt hier wirklich viel zu lesen. Dennoch ist „Save Koch“ ein Titel, den einige Spieler ins Herz schließen werden und immer wieder von vorne beginnen werden.

Die Idee ist wie gesagt spannend, bei der Umsetzung hätte man hie und da etwas mehr feilen können, dafür aber ist das Setting gelungen und der Humor überzeugend. „Save Koch“ ist eines dieser Spiele, das man mal eben kurz zwischendurch spielen möchte und dann feststellen muss, dass schon wieder eine Stunde rum ist. Ein Nischenspiel mit Sicherheit, aber der günstige Preis trägt dann dazu bei, dass man einen Blick riskieren mag – und dann vielleicht sogar richtig großen Gefallen daran findet.

Save Koch

7.6

Spielspaß

7.0/10

Grafik

7.8/10

Sound

6.8/10

Wiederspielwert

8.6/10

Pros

  • Jede Runde ein anderes Spiel
  • Interessante und spannende Spielidee
  • Guter Humor und gelungene Charaktergrafiken

Cons

  • Leider nur auf Englisch
  • Viel Text und wenig Spielmöglichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.