Saxon – Thunderbolt

Saxon ist eine dieser Bands, über die man kaum noch viele Worte verlieren muss. Wer Heavy Metal mag, kennt die Rocker aus Großbritannien einfach – und das schon seit mehreren Jahrzehnten!

Bereits Anfang der 80er haben sie Fans in ihren Bann gezogen und mit einem gelungenen Song nach dem anderen überzeugt. Selbiges gilt entsprechend auch für die Alben. Nun ist es aber nunmal so, dass irgendwann der Zahn der Zeit an einem nagt und die Qualität nachlässt…. Unsinn! Zumindest gilt dies nicht für Saxon!

Wieder ein echtes Brett!

Mit „Thunderbolt“ ist Anfang des Monats Februar 2018 das mittlerweile 22ste Studioalbum der Band veröffentlicht worden – und von Leistungsnachlass oder Schwäche ist mal wieder nichts zu hören! 12 Songs haben es auf die CD geschafft und allesamt sind typisch Saxon: rockig, hart und dennoch voller einnehmender Melodien.

Bereits das Intro „Olympus Rising“ trägt nicht nur einen epischen Namen, sondern kommt genauso daher. Man wird sofort in Stimmung versetzt und kann das, was darauf folgen wird, kaum erwarten. Umso schöner, wenn man dann auch überhaupt nicht enttäuscht wird, sondern sich über hochkarätige Titel wie „The Secret of Flight“, „They Played Rock And Roll“ und „Speed Merchants“ freuen darf. Typisches Saxon-Material finden wir vor, aber auch einige experimentellere Stücke, die für positive Überraschungen sorgen: „Nosferatu“ und „Wizzard’s Tale“ beispielsweise.

Alles in allem haben Saxon hier erneut ein ordentliches Brett abgeliefert, das Fans begeistern und in so manch einem CD-Player in Dauerschleife laufen wird.

Saxon - Thunderbolt

Saxon - Thunderbolt
9.3

Abwechslung

9.0 /10

Songqualität

9.5 /10

Soundqualität

9.5 /10

Pros

  • Hohe Soundqualität
  • Abwechslungsreich und doch der Linie treu
  • Haut ordentlich rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.