Searching (DVD)

Sony Pictures Entertainment präsentiert „Searching“. Und wir präsentieren euch gerne die Review zu eben diesem Thriller!

Ein Thriller, der etwas anders aufgebaut ist, als man das sonst kennt. Ein Thriller, der sich sehr modern an die heutige Zeit angepasst hat, in der vieles doch über das Internet verläuft. Vor allem das Kontakthalten zu Familie und Freunden. Und somit ist der Film hauptsächlich virtuell gehalten: Chats, Videos, Live-Chats. Auf diese Weise fühlt sich der Zuschauer tatsächlich irgendwie eingebunden und entwickelt ein viel größeres Mitgefühl als bei so manch einem anderen Film.

Ein verzweifelter Vater auf der Suche nach seiner Tochter

Doch worum geht es eigentlich? Margot, die 16-jährige Tochter von David Kim ist verschwunden. Der Vater befragt Freunde, die Polizei sucht überall nach ihr. Nach zwei Tagen fehlt immer noch jede Spur, sodass sich ihr Vater ihren Laptop mal etwas genauer anschaut. Und dabei stößt er auch so manch interessante Information…

Zunächst mag man wegen des Stils des Films etwas skeptisch sein, denn schließlich gibt es schon so manche eine B-Movie Produktion, die sich an dieser Art versucht hat und dabei kläglich gescheitert ist. Hier ist das Ganze aber in einer hochwertigen Qualität und mit viel Liebe zum Detail geschehen. Als Zuschauer fühlt man sich von Beginn des Films angekommen und kann gleich in die Geschichte eintauchen und Sympathien zu den Hauptfiguren aufbauen.

Spannend, dramatisch und überraschend

Abwechslungsreich geht es durch die Story, die mal spannender, mal dramatischer – aber niemals langweilig – ist. Und übrigens auch nicht vorhersehbar. Selbst wenn man glaubt zu wissen, wie es weiter geht, wird man doch eines Besseren belehrt. Auf den Punkt gebracht: Die Story ist auf einem ganz hohen Niveau angesiedelt, genauso wie deren Umsetzung.

Auch die Darsteller können durchweg überzeugen und werden ihren Rollen gerecht. Auf dem Cover sind die Zitate „Ein technisches Wunderwerk“ und „Spannung auf Hitchcock-Niveau“ zu lesen. Häufig gibt man auf solche Zitate jedoch recht wenig – hier darf man das tun! „Searching“ ist tatsächlich ein Film, den man aus mehreren Gründen so schnell nicht vergisst und den man gerne seinen Freunden weiterempfiehlt.

Searching

Searching
9.2

Story

9.1 /10

Spannung

9.4 /10

Atmosphäre

9.3 /10

Darsteller

8.7 /10

Bild- und Tonqualität

9.4 /10

Pros

  • Sehr spannende Story
  • Wunderbar umgesetzte Idee
  • Technisch auf sehr hohem Niveau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.