Shaw Brothers Special Edition Box II (DVD)

In den letzten Monaten hat WVG uns mit so einigen Klassikern der Shaw Brothers versorgt. Die schon etwas älteren Martial Arts Filme wissen doch immer wieder zu begeistern und sorgen für eine Menge Spaß und Spannung beim Schauen. Unter den veröffentlichten Titeln haben sich bereits so einige Perlen befunden, die man fast schon vergessen oder aber nirgendwo gefunden hat.

Nun gibt es eine weitere Besonderheit auf DVD, denn die Shaw Brothers Special Edition Box II ist da. Gleich drei Filme der Filmproduktionsfirma aus Hongkong, die von den beiden Brüdern Runme Shaw und Run Run Shaw gegründet worden ist, sind in dieser Box zu finden: „Die Eroberer“ („All Men are Brothers“), „Wang Yu – Sein Schlag war tödlich“ („The Chinese Boxer“) und „Chun Fang – Das blutige Geheimnis“ („Human Taterns“).

Die Eroberer


Das riesige Chinesische Reich ist im 15. Jahrhundert von Unruhen und Aufständen zerrüttet. Einige Städte der Südprovinzen sind bereits in der Gewalt des Rebellenführers Fang La. Lian-Shang bekommt dem Auftrag, die Rebellen zu vernichten. Zusammen mit den hundert besten Kämpfern des Kaisers erobert er eine Stadt nach der anderen zurück, bis sie vor den Toren der am besten befestigten Stadt Hang-Chu stehen. Der erbarmungslose Sturm auf die letzte Rebellenfestung kann beginnen!

Wang Yu – Sein Schlag war tödlich


Nachdem Tiao Erh vor zehn Jahren von dem Boxer Li Chung-hai aus seiner Heimatstadt vertrieben wurde, will er sich nun für die erlittene Schmach rächen. Mittlerweile ist Tiao ein vorzüglicher Karatekämpfer, der fast alle Schüler Li’s besiegt, bis er auf den Meisterschüler Lei Ming trifft, der ihn mit unglaublicher Kampfkraft schlägt. Wutentbrannt trommelt Tiao eine kampfstarke Gruppe von Karatekämpfern zusammen und kehrt zurück, um Li und seine Schüler zu töten. Einzig Lei Ming überlebt schwer verletzt und nimmt blutige Rache an Tiao und seiner mörderischen Gang.

Chun Fang – Das blutige Geheimnis


Um bei dem bevorstehenden Laternenfestival seinen Erzfeind Tan Fu beim Wettstreit um die schönste Laterne zu besiegen, heuert Geschäftsmann Lung den Lampionbauer und früheren Schwertkämpfer Chao Chun-fang an. Doch der hat noch eine alte Rechnung mit Lung offen, da er vor Jahren von ihm besiegt wurde. Chao beschließt, eine ganz besondere Laterne anzufertigen. Plötzlich verschwinden Tans Schwester, die früher die Geliebte von Lung war und Lung’s Ehefrau. Beide Männer weisen sich gegenseitig die Schuld für das Geschehen zu, doch während einiger Nachforschungen stößt Lung auf Chao’s Werkstatt und entdeckt ein barbarisches Geheimnis und das absolute Grauen beginnt…

Alle drei Filme sind sehenswert – soviel kann man durchaus sagen. Sie mögen nicht die allerbesten Produktionen der Filmschmiede sein, die mittlerweile leider längst ihre Tore geschlossen hat, doch sind sie gerade für Fans der Shaw Brothers und Martial Arts Fans allgemein sehr sehenswert. Interessante, unterschiedliche Storys, sehr gute Kampfszenen und ausgewählte Schauspieler tragen ihren teil dazu bei.

Dadurch, dass die drei Filme auf jeweils eine DVD gepresst worden sind, ist auch an der Bildqualität nichts verloren gegangen, sodass dem Filmgenuss nichts im Wege stehen wird. Wer allerdings unbedingt auf Blu-Ray besteht, der kann alle drei Titel auch einzeln auf Blu-Ray erwerben – allerdings ist die DVD-Box natürlich die Geldbeutel freundlichere Variante.

Shaw Brothers Special Edition Box II

Shaw Brothers Special Edition Box II
9

Filmauswahl

8.7 /10

Bild- und Tonqualität

9.0 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

9.3 /10

Pros

  • Drei unterschiedliche und sehenswerte Filme
  • Tolles Martial Arts Event
  • Sehr günstiger Preis für drei Filme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.