Solo für Schwarz – Die Gesamtedition (DVD)

Manchmal wird aus einem Versuch mehr, als man zuvor gedacht hätte. Und dann endet es doch wieder schneller als gedacht… „Solo für Schwarz“ ist da das richtige Beispiel. Diese Serie, die eigentlich gar keine richtige Serie ist, sondern vielmehr vier Filme mit dem immer gleichen Ermittlerteam, hat eine schöne und traurige Geschichte zugleich.

Von einem glücklichen Anfang und einem plötzlichen Ende

Zunächst war da der Film „Tod im Park“. Ein normaler Fernseh-Krimi des ZDFs, der aber so gut bei den Zuschauern angekommen ist, dass mehr her musste. Gesagt, getan und so entstand kurzerhand „Solo für Schwarz“, benannt nach der Hauptfigur Hannah Schwarz, die von Barbara Rudnik verkörpert wird. Und da kommen wir dann leider auch gleich zum traurigen Teil, Diese Filmserie hätte leicht das Zeug dazu gehabt, noch mit einigen weiteren Fällen die Zuschauer in den Bann zu ziehen, doch die Hauptdarstellerin ist im Jahr 2009 an Krebs verstorben und somit wurde auch diese Serie eingestellt.

Hochwertige, spannende Produktion

Doch mit der nun erschienenen Gesamtedition „Solo für Schwarz“ können wir uns die sympathische deutsche Schauspielerin nochmal in das heimische Wohnzimmer holen und ihr und ihrem Team beim Ermitteln zusehen. Und das wird ordentlich spannend! Alle vier Filme „Tod im Park“, „Tod im See“, „Der Tod kommt zurück“ und „Tödliche Blicke“ sind sehr gut inszeniert und mit heftigen Fällen versehen. Spannung kommt dabei ebenso wenig zu kurz wie Unterhaltung. Dies ist einerseits dem guten Drehbuch zuzuschreiben, andererseits auch den sehr guten Darstellern – allen voran natürlich Barbara Rudnik. Auch technisch sind die Filme einwandfrei produziert, sodass man getrost sagen kann, dass man es hier mit wirklich hochwertigen deutschen Krimis zu tun bekommt, die für viele eher unterdurchschnittliche Produktionen nochmal die Lanze brechen.

Solo für Schwarz - Die Gesamtedition

Solo für Schwarz - Die Gesamtedition
9.1

Spannung

9.0/10

Darsteller

9.2/10

Bild- und Tonqualität

9.0/10

Pros

  • Vier spannende Fälle
  • Großartige Darsteller, vor allem Barbara Rudnik
  • Sehr gute Bild- und Tonqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.