Sprengkommando Atlantik (DVD)

Ein Name, eine Rolle: Bei Roger Moore kommt man einfach nicht drum herum an James Bond zu denken. Dabei hat der britische Schauspieler auch in anderen Filmen mitgewirkt und konnte dabei genauso überzeugen. Nachdem der beliebte Darsteller im Mai diesen Jahres verstorben ist, liefen auf den TV-Sendern wieder seine 007-Filme auf und ab (nicht, dass das Bond-Fans stören würde). WVG hingegen gibt den Fans nun ein anderes, besonderes Schmankerl: „Sprengkommando Atlantik“ auf DVD.

Großartige Besetzung für einen echt spannenden Film

Der von 1979 stammende Actionfilme wurde zu Moores Glanzzeit gedreht – inmitten der James Bond Phase. Die Macher wussten also sehr gut, wen sie sich da ins Boot holten – und Roger Moore selbst konnte seinen Marktwert wohl auch einschätzen und wirkte nicht bei unbedeutenden Produktionen mit. Entsprechend ist „Sprengkommando Atlantik“ zu einem kleinen Klassiker geworden, indem auch andere namenhafte Schauspieler wie James Mason und Anthony Perkins mitwirken.

Rufus Excalibur ffolkes (gespielt von Roger Moore) führt ein privates Kommando, das sich auf maritime Sondereinsätze spezialisiert hat. Eines Tages wird sein Team von der Regierung mit einem heiklen Fall beauftragt, dem sich nicht einmal die Royal Navy gewachsen sieht. Eine Terrorgruppe unter dem Anführer Lou Kramer (gespielt von Anthony Perkins) hat einige englische Ölbohrinseln in seine Gewalt gebracht – 600 Menschenleben sind in Gefahr, denn auch Bomben wurden gelegt. Das Team um ffolkes soll nun diese Bohrinseln zurückerobern, die Bomben entschärfen und die Angreifer ausschalten.

Hier passt alles!

Klingt in der Zusammenfassung vielleicht zunächst nach einem ganz normalen Actionfilm, entpuppt sich tatsächlich aber als sehr spannende Mischung aus Action, Thriller und Krimi. Die Spannung ist von der ersten Minute gegeben und lässt im Verlauf des Films auch nicht nach. Allein die Story und deren Inszenierung macht den Film bereits sehenswert. Aber das ist nicht alles: Die Hauptcharaktere des Films sind ebenfalls besonders, allen voran Rufus Excalubur ffolkes, Katzenliebhaber und frauenfeindlich. Wer Roger Moore sonst wirklich nur aus Bond-Filmen kennt, sieht ihn hier von einer ganz anderen Seite und stellt spätestens jetzt das riesengroße Talent des Schauspielers fest.

Doch ganz allgemein ist der Film hervorragend besetzt, von den großen Rollen bis zu den kleinen Nebenrollen. Bedenkt man das Alter des Films, sind sämtliche Actionszenen inklusive Special Effects hervorragend. Auch bei der Ton- und Bildquaität kann man nicht meckern, sodass die Neuveröffentlichung von „Sprengkommando Atlantik“ allen Genre-Fans nur ans Herz zu legen ist.

Sprengkommando Atlantik

Sprengkommando Atlantik
9.2

Story

9.4 /10

Darsteller

9.2 /10

Spannung

9.3 /10

Bild- und Tonqualität

8.7 /10

Pros

  • Spannend von Anfang bis Ende
  • Großartige Darstellerauswahl
  • Sehr gelungene Actionszenen
  • Gute Bild- und Tonqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.