The History of Graphic Design Vol. 2, 1960 – Today

Schon mehrfach haben wir die Bücher des Taschen Verlags gelobt. Hochwertige Bilder, informative Texte und aufwändige Buchqualität – das ist es, was wir gewohnt sind. Dazu Themen, die andere Verlage nicht bedienen, schon gar nicht in dem Umfang, sodass man wirklich gerne bereit ist, für ein Buch etwas mehr Geld zu bezahlen – denn die Preise sind absolut gerechtfertigt und die Bücher haben echten Sammlerwert.

Ein gelungener und hochwertiger zweiter Band

So auch das im letzten Jahr erschienene „The History of Graphic Design“, welches tief in die Geschichte des Grafikdesigns eingedrungen ist und uns die Geschichte von 1890 bis 1959 nähergebracht hat. Pünktlich ein Jahr später ist das zweite Band erschienen: „The History of Graphic Design Vol. 2, 1960 – Today“, bei dem es den Jahrzehnten entsprechend deutlich bunter zugeht.

Herausgeber Julius Wiedemann hat sich erneut Hilfe von Jens Müller geholt, der Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Düsseldorf studiert hat und seitdem bereits eine steile Karriere hinter sich hat. Dass er entsprechend Ahnung hat, steht außer Frage, sodass er es geschafft hat die schwere Aufgabe zu meistern, aus unzähligen Grafikdesigns der vergangenen Jahrzehnte diejenigen herauszusuchen, die besonders erwähnenswert und wertvoll sind.

Das Buch ist unterteilt in die einzelnen Jahrzehnte. Doch dabei bekommen wir einfach „nur“ verschiedene Designs zu sehen, sondern erfahren noch so einiges über das entsprechende Jahrzehnt, das natürlich auch die Werbung, Titelblätter und Illustrationen ganz allgemein geprägt hat. Der Text ist wie beim Taschen Verlag gewohnt sowohl in Deutsch als auch in Englisch und Französisch gehalten.

Ein Must Have für Grafikdesigner

Einige der mehreren Tausend im Buch enthaltenen Grafiken wurde besonders hervorgehoben und zusätzlich beschrieben und analysiert. Auch werden wichtige Designer der jeweiligen Zeiten vorgestellt und damit sozusagen geehrt. Des Weiteren kann man mithilfe dieses fast 500 Seiten starken Buches sehr gut erkennen, wie stark und schnell sich das Grafikdesign im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert hat.

„The History of Graphic Design Vol. 2, 1960 – Today“ sei jedem ans Herz gelegt, der sich mit Grafikdesign befasst oder Interesse daran hat. Ein besseres Buch zum Thema, das außerdem mit so vielen hochwertigen Abdrucken daher kommt, wird es wohl kaum ein zweites Mal geben – von Band 1 einmal abgesehen.

The History of Graphic Design Vol. 2, 1960 – Today

The History of Graphic Design Vol. 2, 1960 – Today
9.5

Informationsgehalt

9.4 /10

Bilder

9.5 /10

Buchqualität

9.5 /10

Pros

  • Hochwertige Buchqualität
  • Sehr gute Druckqualität
  • Gut ausgewählte Grafiken
  • Informative Texte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.