The New Big Boss – Die Rückkehr des Kung Fu Killers (Blu-Ray)

Ach, man kennt das ja schon… Da wird einem alten Film ein neuer Titel gegeben, um einerseits die Aufmerksamkeit der Genres-Fans zu bekommen, die hoffen, diesen Streifen noch nicht zu kennen und um andererseits auf einen gut fahrenden Zug aufzuspringen.

Die Rückkehr von… ähm, niemanden!

Auch bei „The New Big Boss – Die Rückkehr des Kung Fu Killers“ hat man sich dieses Schemas bedient. Der Film, der auch unter dem Namen „Legend of the Wolf“ bekannt ist, soll wohl den Eindruck vermitteln mit dem Blockbuster „Kung Fu Killer“ in Verbindung zu stehen. Dass dies zeitlich aber gar nicht hinhaut, denn dieser hier vorliegende Film ist älter als der genannte, stellt man erst bei näherem Hinsehen fest.

Aber seien wir nicht allzu kritisch: manchmal sind es genau solche Situationen, die uns eine kleine Genre-Perle entdecken lassen. Geben wir also „The New Big Boss“ eine faire Chance. Denn immerhin ist hier ebenfalls Donnie Yen zu sehen, nur eben einige Jahre zuvor in einer ganz anderen Rolle.

Ein Mann namens Ben sucht den legendären Fung Man-hin auf. Er möchte den als ‚Wolf‘ bekannten Killer für einen Tötungsjob verpflichten. Doch zuvor muss er sich Man-hins Lebensgeschichte anhören, welche ‚The Legend of the Wolf‘ lautet. Sie handelt vom jungen Man-hin, welcher nach langer Zeit aus dem Krieg in sein Heimatdorf zurückkehrt. Die Suche nach seiner daheim gebliebenen Frau gestaltet sich schwierig, da er sein Gedächtnis verloren hat. Zwar kann er die Frau ausfindig machen und die Liebe blüht wieder auf, doch fällt eine Horde Banditen über das Dorf her, metzelt die Einwohner nieder und nimmt Man-hins Frau gefangen. Nach einem harten Kampf steht Man-hin dem Anführer der Banditen gegenüber und plötzlich wird er mit seiner wahren Vergangenheit konfrontiert…

Lahme Story, schlechte Kampfszenen, fehlerhaftes Cover

Die Story ist… Nun, wie sagen wie es am besten? Ziemlich mau. Eigentlich plätschert sie tatsächlich nur so vor sich hin, sodass man schnell das Gefühl bekommt, dass sich die Macher darauf verlassen haben, dass die Genrefans ohnehin nur den Kampfszenen Beachtung schenken. Also sollten zumindest diese überzeugen! Tja, tun sie aber eben auch nicht. Viel mehr sind hier Prügelorgien zu sehen, die der wahren Martial Arts Kunst keinesfalls gerecht werden. Da kann auch Donnie Yen nichts mehr retten.

Die Bildqualität dieser auf 1000 Stück limitierten Blu-Ray ist in Ordnung, wenngleich nicht das, was man von einer Blu-Ray erwartet. Würde es sich um eine DVD handeln, würde man wohl sagen „der Film ist halt schon älter, da ist das schon in Ordnung so“. Sammler erleben zudem eine weitere Enttäuschung: Während auf der Rückseite der Hülle zu lesen ist, dass ein Wendecover ohne FSK-Logo vorhanden ist, so entspricht das leider nicht der Tatsache. Ärgerlich für diejenigen, die Wert darauf legen.

The New Big Boss - Die Rückkehr des Kung Fu Killers

The New Big Boss - Die Rückkehr des Kung Fu Killers
5.4

Story

4.8 /10

Kampfszenen

5.2 /10

Bild- und Tonqualität

6.3 /10

Pros

  • Immerhin mit Donnie Yen...

Cons

  • Langweilige Story
  • Kampfszenen werden dem Genre nicht gerecht
  • Fehlerhaftes Cover
  • Bildqualität nicht Blu-Ray würdig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.