Tobruk (DVD)

50 Jahre ist doch echt schon eine Zahl. Vor allem, wenn es um Filme geht. Oftmals hat man ja schon bei Filmen, die erst 10 bis 15 Jahre alt sind, das Gefühl, dass die Technik vollkommen überholt ist. 50 Jahre machen da natürlich ganz schön viel aus. Und dennoch sind solche alten Filme manchmal unheimlich sehenswert – auch heute noch – und haben eine Wiederveröffentlichung absolut verdient. So auch der Film „Tobruk“, der seinen 50. Geburtstag feiert?

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Inhaltsbeschreibung: „Afrika 1942: „Wüstenfuchs“ Rommel scheint mit seinem Afrika-Corps kaum zu schlagen, weshalb eine Spezialeinheit aus Briten und deutschen Juden einen waghalsigen Plan verfolgt: Die Sprengung des deutschen Treibstofflagers in Tobruk. Aber dafür benötigt man einen Wüstenspezialisten wie den kanadischen Offizier Donald Craig (Rock Hudson), der sich allerdings in Kriegsgefangenschaft befindet. Seine Befreiung markiert den Auftakt für ein atemberaubendes Kriegsabenteuer…“

Abenteuer im Zweiten Weltkrieg

Das, was laut Produktbeschreibung nach einem typischen Kriegsfilm, der im Zweiten Weltkrieg spielt, klingt, ist in Wirklichkeit eher eine Mischung aus Abenteuer-, Kriegs- und sogar Spionagefilm. Die Story bietet entsprechend viel Abwechslung und kann auch diejenigen überzeugen, die sonst dem Genre nicht sonderlich zugetan sind – denn hier wird nicht einfach geschossen und getötet, hier finden Dialoge statt und die Hauptfiguren erleben eine Menge.

Die Story, die auf wahren historischen Hintergründen beruht, macht in Zusammenhang mit der gelungenen Umsetzung den Film zu einem Klassiker. Zur gelungenen Umsetzung tragen dabei nicht nur der imposante Drehort in der Wüste bei, sondern vor allem die Darsteller, die bereits damals Meister ihres Faches waren. Allen voran natürlich Rock Hudson, der Fans älterer Filme selbstverständlich ein Begriff ist, hat er doch in so namenhaften Verfilmungen wie „Giganten“ und „Bettgeflüster“ mitgespielt. Doch auch seine Kollegen George Peppard (bekannt als Hannibal in der Serie „Das A-Team“), Nigel Green, Robert Walders und Jack Watson – um nur einige zu nennen – verkörpern ihre Rolle jeweils glaubhaft. Doch vor allem als Kind der 80er erfreut man sich an George Peppard in jüngeren Jahren.

Bei der Bildqualität erkennt man natürlich, dass der Film nicht frisch auf dem Markt ist. Nicht nur aufgrund der Technik, sondern auch aufgrund der (sehr seltenen) Bildstörungen. Allerdings bekommen wir mit dieser Veröffentlichung eine Version geliefert, der man die 50 Jahre nun wirklich nicht ansieht. Wer einen Klassiker in guter Bild- und Tonqualität sehen möchte, macht hier nichts falsch!

Tobruk

Tobruk
9

Story

8.6/10

Umsetzung

8.9/10

Schauspieler

9.3/10

Bild- und Tonqualität

9.0/10

Pros

  • Ein abenteuerlicher Klassiker
  • Hervorragende Schauspieler
  • Sehr gute Bild- und Tonqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.