Vaterland (DVD)

Was wäre eigentlich gewesen, wenn Hitler den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätte? Wäre die ganze Welt dann von einem Naziregime unterdrückt worden? Wäre es unmittelbar danach zum Dritten Weltkrieg gekommen? Fragen, die sich vielleicht manch einer wirklich schon mal gestellt hat, kaum jemand jedoch so intensiv wie Robert Harris, der 1992 mit „Vaterland“ gleich einen ganzen Roman mit diesem Inhalt verfasst hat.

Was wäre wenn?

Eben dieses Buch wurde zu einem Bestseller, der schnell bei Filmproduzenten Interesse weckte. Und so verwundert es nicht, dass schon zwei Jahre später „Vaterland“ unter der Regie von Christopher Menaul gedreht worden ist.

„Berlin 1964: Hitler hat den Krieg gewonnen und feiert seinen 75. Geburtstag. Plötzlich werden einige hochrangige Nazis ermordet. Kripo-Sturmbannführer März übernimmt die Ermittlungen. Hilfe erhält er dabei von einer amerikanischen Reporterin, die sich anlässlich des anstehenden Besuchs von US-Präsident Kennedy in Germanien aufhält. Gemeinsam kommen sie einer schrecklichen Wahrheit auf die Spur, die die Machthabenden mit allen Mitteln vertuschen wollen…“

Gelungene Verfilmung

In ein paar Punkten weicht die Story des Films von der Romanvorlage ab, aber das schadet der Handlung nicht. Denn der Film wird sehr spannend voran getrieben, sodass man als Zuschauer immer bei der Sache bleibt und sich – selbst wenn man das Buch kennt – fragt, wie es weiter geht. Darsteller wie Rutger Hauer, Miranda Richardson und Peter Vaughan machen ihre Arbeit wirklich gut, sodass es nicht weiter wild ist, dass bei der Verfilmung das Budget nicht allzu hoch ist – was man hier und da an den Hintergründen (gedreht in Prag) sehen kann. Aber da es sich ohnehin um eine fiktive Realität handelt, ist das alles andere als schlimm.

Die Bildqualität ist okay und deutlich besser als die der damaligen VHS-Version. Man darf hier natürlich keine heutigen Standards erwarten, gewöhnt sich aber schnell an das leicht veraltete Bild. Extras fehlen auf dieser Limited Edition leider, doch der Film selbst ist ohnehin schon ansehnlich genug.

Vaterland

Vaterland
8.1

Story

8.7 /10

Darsteller

8.5 /10

Bild- und Tonqualität

7.2 /10

Pros

  • Spannende Story, die ein wenig von der Buchvorlage abweicht
  • Starke Darsteller
  • Dem Alter des Films entsprechend gute Qualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.