Water Magic Word Cards

Eine der Lieblingsbeschäftigungen vieler kleiner Kinder ist sicherlich das Malen. Gesichter, Häuser, Bäume und vieles mehr, da werden schonmal zahlreiche Blätter benötigt. Und gerade, wenn man unterwegs ist, ist das Limit bald erreicht. Sogenannte magische Wasserbilder können dann unheimlich hilfreich sein und sich zu einem Endlosspiel entwickeln – die Unterhaltung ist gesichert und der Lernfaktor sogar ebenso.

Die „Water Magic Word Cards“ sind ideal für unterwegs und zu Hause. An einem Ring befestigt, geht keine der Karten verloren und dennoch sind sie praktisch zu nutzen. Die Stifte müssen lediglich mit Wasser gefüllt sein und schon kann der Spaß beginnen. Aus einer scheinbar leeren Karte wird plötzlich ein Boot, eine Ente oder ein Papagei. Das Staunen ist vor allem bei Kindern um die 3 Jahre sehr groß.

Wasser-Mal-Spaß mit Lernfaktor

Doch nicht nur, dass das Kind das Gefühl hat, gerade etwas ganz besonders Schönes geschaffen zu haben, es kann dabei sogar noch einiges lernen. So sind oben auf jeder einzelnen Karte Begriffe oder Nummern zu finden und das Kind lernt ganz nebenbei zu zählen, Farben und Formen. Auf den Rückseiten sind dann noch andere Beispiele für Farben etc. Dies ist zwar alles auf Englisch, aber da das Kind selbst wohl noch nicht lesen kann, können Mama und Papa einfach übersetzen – oder nutzen dieses Spiel gleich zum Erlernen der englischen Sprache.

Nach einer Weile trocknet das Wasser auf den Karten wieder und die Gemälde verschwinden – dann heißt es gleich nochmal! Dabei geht aufgrund des Wassers auf nichts von der Qualität der Karten verloren und sie lassen sich tatsächlich immer wieder verwenden. Ein echter Wasser-Mal-Spaß mit Lernfaktor für unterwegs und daheim!

Water Magic Word Cards

Water Magic Word Cards
9.3

Qualität

9.1 /10

Spielspaß

9.5 /10

Wiederspielwert

9.2 /10

Pros

  • Ideal auch für unterwegs, dank der Befestigung an einem Ring
  • Hohe Qualität der Karte
  • Auch nach mehrmaliger Nutzung noch gut zu brauchen
  • Süße Motive
  • Lehrreicher Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.