Wir warten auf den Weihnachtsmann

Weihnachten steht kurz vor der Tür und die Aufregung bei den Kleinen wird immer größer. Mit Filmen, Musik und was es nicht alles gibt, wird die Wartezeit verkürzt und der Zauber von Weihnachten noch ein bisschen intensiviert. Natürlich darf das Lesen von Weihnachtsgeschichten ebenso wenig fehlen wie das Anschauen von Weihnachtsbildern.

Beides zusammen findet man in dem großen Weihnachswimmelbuch „Wir warten auf den Weihnachtsmann“. Der kleine Max schreibt im Kindergarten seinen Wunschzettel und fängt an zu überlegen, wie es in der Werkstatt des Weihnachtsmannes wohl so ausschaut und was der Weihnachtsmann macht, während er die Geschenke verteilt. Diese Gedanken können Kinder dann auf den bunten und großen Seiten des Buches sehen.

Weihnachten kann kommen!

Wie es bei Wimmelbüchern so üblich ist, gibt es natürlich vieles zu entdecken. Viele Details gibt es zu sehen und dennoch wirkt keine Zeichnung überladen. Alles fügt sich gut in das Thema ein und auch beim wiederholten Durchblättern fallen immer wieder neue, lustige und interessante Kleinigkeiten auf. Kinder können somit wirklich Stunden mit diesem Buch verbringen und die weihnachtliche Atmosphäre genießen.

Die Texte zu den einzelnen Seiten sind sehr kurz, für Erstleser die richtige Herausforderung ohne dabei zu ermüdend zu sein. Aber im Grunde geht es natürlich um die Bilder, die liebevoll gezeichnet sind und auch gemeinsam mit den Eltern wunderbar anzuschauen sind. Da wird die Vorfreude auf den besonderen Tag immer größer!

Wir warten auf den Weihnachtsmann

Wir warten auf den Weihnachtsmann
9.2

Zeichnungen

9.3 /10

Umfang

9.0 /10

Spaß

9.4 /10

Pros

  • Tolle Zeichnungen mit vielen Details
  • Bilder wirken dennoch nicht überladen
  • Liebevoll gestaltet
  • Viele Stunden Spaß garantiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.